"Sträucher und Hecken zum Schauen und Schlecken!"

Umweltseiten im Abonnement oder Internet

St.Pölten (NLK) - Mehrmals jährlich aktualisiert "die umweltberatung" NÖ Süd ihre unterschiedlichen Themen gewidmeten Umweltseiten und bietet diese im Abonnement oder im Internet unter www.umweltberatung.at an. Die jüngste Ausgabe trägt den Titel "Sträucher und Hecken zum Schauen und Schlecken!" und widmet sich der von Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka initiierten Aktion "Natur im Garten - Gesund halten, was uns gesund hält", die sich zum Ziel gesetzt hat, ein Stück mehr Natur in die über 320.000 niederösterreichischen Gärten zu holen.

Vorgestellt werden dabei naturnahe Gärten als reizvolle Oasen der Erholung, Kinderspielplätze, Lebensraum für viele Tiere und gefährdete Pflanzen und nicht zuletzt Lieferant für frisches Obst und Gemüse. Außerdem gibt es Tipps, wie man mit etwas Planung beinahe das ganze Jahr hindurch mit "heimischen, standortgerechten Schönheiten" blühende Farbtupfen in den Garten zaubern kann.

Für Gemeinden und Vereine gibt es heuer ein spezielles Angebot:
Gärten, die gemäß den Kriterien der Aktion "Natur im Garten" bewirtschaftet werden, können mit der Gartenplakette ausgezeichnet werden. Ab fünf Gärten in einer Gemeinde kann die Plakette (Normalpreis 250 Schilling, 18,17 Euro) gratis angefordert werden. Dazu gibt es Beratungen und den NÖ Naturgartenratgeber. Über alle Gartenfragen und Angebote im Rahmen der Aktion "Natur im Garten" informiert das NÖ Gartentelefon unter der Nummer 02742/743 33. Die Umweltseiten abonnieren kann man bei der "umweltberatung" NÖ Süd in Wiener Neustadt unter der Telefonnummer 02622/269 50 und in Mödling unter der Telefonnummer 02236/860 664.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK