ÖAMTC: Traktor und Motorrad frontal zusammen gestoßen

Motorradfahrer schwer verletzt, Traktor in Bach geschleudert

Wien (ÖAMTC-Presse) - Frontal sind ein Motorrad und ein Traktor Samstagvormittag in Osttirol zusammen gestoßen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt vom ÖAMTC-Notarzthubschrauber geflogen.

Der Unfall passierte auf der Landesstraße L 26 zwischen Huben und Kals in Osttirol. Als der Traktor abbiegen wollte, krachte er frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Der 40jährige Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen an Beinen und Armen. Ihn flog der ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 7" ins Krankenhaus nach Lienz. Der Traktor wurde bei dem Aufprall über eine Böschung in ein Bachbett geschleudert. Der Lenker wurde mit leichteren Verletzungen von einem Rettungsauto ins Krankenhaus gebracht.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale /Gü

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC