Pressekonferenz: SPÖ-Gesundheitspolitiker zur Zerstörung des Gesundheitswesens

Wien (SK) Die schwarz-blaue Bundesregierung gefährdet die Gesundheit der ÖsterreicherInnen. Unser hervorragendes Gesundheitssystem wird systematisch zerstört, Leistungen werden abgebaut, Selbstbehalte wie die Ambulanzgebühr werden als Barriere für sozial Schwache eingezogen, in der Sozialversicherung werden die Rechte der Arbeitnehmer massiv beschnitten. Die Interessen der Wirtschaft und der privaten Versicherungen sollen das Niveau der gesundheitlichen Versorgung der Menschen bestimmen. Um auf diesen gravierenden, schwierig umzukehrenden und rasant vorangetriebenen Umbauprozess zum Schaden der Menschen aufmerksam zu machen laden Sie

Manfred Lackner, Gesundheitssprecher der SPÖ im Parlament
Mag. Gabi Burgstaller, Landeshauptmann-Stellvertreterin, Salzburg Dr. Silvia Stöger, Landesrätin für Gesundheit, Oberösterreich Günter Dörflinger, Landesrat für Gesundheit, Steiermark

zu einem Pressegespräch.

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Kommenden Dienstag, 3. Juli 2001, 11.00 Uhr
Ort: Parlament, Stützpunktzimmer der SPÖ

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

(Schluss) se/mp

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.atPressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK