Puck kulinarischer Botschafter Österreichs - BILD (web)

Wien (OTS) - Essen gehen ist die liebste Freizeitbeschäftigung der Österreich-Urlauber. Kein Wunder, genießt doch die heimische Küche international längst den Ruf, zu den Besten der Welt zu gehören: Erst kürzlich hat Österreichs Gourmetpapst Christoph Wagner in einem Magazin-Aufmacher geschrieben, dass man nirgendwo auf der Welt so gut und so günstig essen kann wie in Österreich: Grund genug für das neue Management der Österreich Werbung unter Dr. Arthur Oberascher, in Hinkunft die Kulinarik zu einem der Schwerpunkthemen in der Bewerbung Österreichs zu machen.

Was lag also näher, als dafür gleich den international wohl bekanntesten heimischen Koch, Wolfgang Puck, zu gewinnen, der von Los Angeles aus ein beispielhaftes, weltweites Gastronomieimperium aufgezogen hat. Puck, der gerade für ein Österreich-Special zweier US-TV-Stationen durch Österreich tourt, hat seine kulinarischen Wurzeln, die in seiner Kärntner Heimat liegen, bis heute ja nie verleugnet.

Im Zuge seines Österreich-Besuches kam es auch zu einer Begegnung Pucks mit Oberascher und Starkoch Reinhard Gerer in dessen "Korso-Küche". Dr. Oberascher: "Niemand könnte besser am amerikanischen Markt als Werbeträger für Österreichs Küche auftreten als Wolfgang Puck". In den kommenden Monaten sollen deshalb Kasnocken, Milchrahmstrudel und Co. über Pucks Restaurants einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.Oberascher: "Die Ausgaben unserer Gäste für Speisen und Getränke sind in den letzten vier Jahren um ein Viertel gestiegen. Auch die Erwartungshaltung hinsichtlich Qualität und Preis/Leistungsverhältnis wird laut GBÖ für einen Großteil unserer Gäste bereits mehr als erfüllt. Die heimische Gastronomie ist daher ein toller Werbeträger für unser Land".

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service) Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Unternehmens-PR
Dr. Christa Lausenhammer
Tel.: 01/588 66-299

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUW/OTS