1. Juli: Film Festival bringt Giuseppe Verdi

Wien, (OTS) Am Sonntag, dem 1. Juli, bringt das Film Festival auf dem Rathausplatz ein Meisterwerk von Giuseppe Verdi in einer ganz außergewöhnlichen Darbietung. Die Messa da Requiem in der vielumjubelten Aufführung unter Herbert von Karajan von den Wiener Festwochen 1984. Schon jeher war das Requiem ein Favoritstück im Karajan-Repertoire, doch in dieser Inszenierung mit den Solisten Anna Tomowa-Sintow, Agnes Baltsa, José Carreras und José van Dam und den Wiener Philharmonikern setzte der Meisterdirigent neue Maßstäbe.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gibt es unter der Internetadresse:
www.wien-event.at/ .

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder vom 30. Juni bis 2. September. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK