Verkehrsmaßnahmen

Terminverschiebungen bei Fernwärmearbeiten

Wien, (OTS) Bei vorgesehen gewesenen Endterminen von Arbeiten der Fernwärme Wien ergeben sich Änderungen, und zwar:

o 5., Schönbrunner Straße von Amtshausgasse bis Nummer 94. Da noch Arbeiten

der MA 31 - Wasserwerke laufen, wird sich die definitive Fertigstellung

voraussichtlich auf 29. Juli verschieben.
o 7., Neubaugürtel gegenüber Nummer 44 (Neubau Hauptbibliothek der Stadt

Wien). Erschwerte technische Bedingungen, die erst während der Bauarbeiten zutage getreten sind - Arbeitstiefe, statische Probleme bei

bestehenden Baulichkeiten - sind der Grund für ein voraussichtliches

Bauende erst am 31. August.

Wassergebrechen in der Speisinger Straße

Im 13. Bezirk ist in der Speisinger Straße in Höhe
Nummer 53 (bei der Fehlingergasse) ein Gebrechen an einem Schieber aufgetreten. Die Wasserwerke arbeiten zur Stunde an der Behebung und nehmen an, die Arbeiten noch am Donnerstag u etwa 19 Uhr abschließen zu können. Eine Fahrspur stadteinwärts musste gesperrt werden, eine 3,5 Meter breite Restfahrbahn bleibt offen. Der Individualverkehr kann das richtungsführende Gleis der Straßenbahn mitbefahren.

Wienerbergbrücke: Verkehrsbeschränkungen am Wochenenende

Am kommenden Wochenende - als Zeitrahmen gelten Samstag, 30. Juni, 20 Uhr, bis Montag, 2. Juli, 5 Uhr früh, sind im Rahmen der Neuerrichtung der Wienerbergbrücke im 12. Bezirk über die Gleisanlagen der ÖBB durch die MA 29 - Brückenbau und Grundbau, wieder Verkehrsmaßnahmen erforderlich. Es werden Stahlbauteile für die Montage des Brückentragwerks eingehoben. Da ein Manövrierbereich für den Schwerkran und die Lasten benötigt wird, und zudem aus Sicherheitsgründen, sind wie schon bei früheren gleichen Arbeitsvorgängen Maßnahmen für den Individualverkehr notwendig, und zwar:

o Umleitung in Richtung Wiental bzw. stadtauswärts (Hetzendorf) oder

stadteinwärts über die Breitenfurter Straße weiter zur Philadelphiabrücke

und von da zur Edelsinnstraße oder Eichenstraße.
o Auf der Wienerbergbrücke Einbahnführung in Richtung Süden (12./10.

Bezirk), also zur Breitenfurter Straße und Wienerbergstraße.
o Die Abbiegerelationen vor der Brücke stadteinwärts werden gesperrt,

ebenso eine Spur in der Ruckergasse stadtauswärts vor der Edelsinnstraße.
o Der Fußgängerverkehr wird im Bereich der ampelgeregelten Schutzwege

ebenfalls örtlich umgeleitet.

Wieder Durchfahrtsperre auf dem Rautenweg

Im 22. Bezirk ist im Zuge der Bauarbeiten an der ÖBB-Unterführung wieder eine Durchfahrtsperre - diesmal von Samstag, 30. Juni, 6 Uhr früh, bis Sonntag, 1. Juli, 15 Uhr, erforderlich. Es erfolgt die Neulegung eines Gleises auf der ÖBB-Trasse. Als Umleitungsstrecken stehen wieder die B 302 - Wiener Nordrand Straße (Verlängerung der A 23) oder die B 8 - Wagramer Straße zur Verfügung. Anrainer können zu/abfahren.

Durchfahrtsperre in der Schemmerlstraße

Der Ausbau der Flughafenschnellbahn "S 7" läuft auf vollen Touren, auch in Simmering. Für das Heranführen von schwerem Baugerät (Bagger, Hydromeißel u.ä.) muss deshalb im 11. Bezirk die Schemmerlstraße in der Zeit von Samstag, 30. Juni, 13 Uhr, bis Dienstag, 3. Juli, 22 Uhr, für die Durchfahrt gesperrz werden. Die Umleitung für den Fahrzeugverkehr erfolgt über die Bitterlichstraße und die Swatoschgasse. Den unmittelbaren Grund bildet ein Teilabbruch einer der beiden Schemmerlbrücken, die der neuen Schnellbahntrasse weichen muss. (Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK