FORMAT: Salzburger Hollein-Museum ist "machbar".

Neue "Machbarkeitsstudie 2001" nennt die Bedingungen.

Wien (OTS) - Die Chance für den Bau des Hollein-Museums in
Salzburg ist größer denn je. Denn: Die von Landeshauptmann Franz Schausberger im November des Vorjahres in Auftrag gegebene neue "Machbarkeitsstudie" ist nun fertig und bestätigt: Das Museum im Mönchsberg ist realisierbar. Hier die wichtigsten Auszüge aus der Studie:

- "Aus Sicht der Arbeitsgruppe Geologie und Geotechnik ist das Musuemsprojekt im Mönchsberg realisierbar."

- Die Errichtungskosten betragen laut Studie zwischen 1,1 und 1,3 Milliarden Schilling.

- Auf 170 Millionen im Jahr belaufen sich die Betriebs- und Erhaltungskosten des Museums.

- Zudem ergibt die Studie, daß eine "bauliche und betriebliche Verbindung" mit dem Museum am Berg "problemlos möglich" ist. Kostenpunkt der drei vorliegenden Anbindugsvarianten: zwischen 28 und 74 Millionen Schilling.

Fazit der neuen Machbarkeitsstudie 2001 für Salzburg: "Die Aussage der Machbarkeit" habe sich gegenüber einer älteren Studie aus dem Jahr 1990 "erhärtet".

Rückfragen & Kontakt:

Format,
Tel.: 01/21755 4126

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS