LSV-Wahl: AKS-Wien erreicht Zwei-Drittel-Mehrheit

Erfolgreichen Kurs für angstfreie, sozial gerechte und demokratische Schule auch in Zukunft fortsetzen

Wien (OTS) Der gestrige Erfolg der innovativen und zukunftsorientierten Linksbündnisse bei den Wahlen zur LandesschülerInnenvertretung (LSV) zeige, dass moderne Konzepte auch bei den Schülerinnen und Schülern auf massive Zustimmung stossen. "Gemeinsam mit dem BundesschülerInnenbündnis stellen wir nun zwei von drei LandesschulsprecherInnen und haben eine 2/3-Mehrheit in der gesamten LSV", zeigt sich Erich Nuler, Vorsitzender der AKS-Wien höchst erfreut. "Mit unseren Anliegen und Ideen werden wir nächstes Jahr auch weiterhin für eine angstfreie, sozial gerechte und demokratische Schule und Gesellschaft eintreten", versprach Nuler. ****

"Eine der wichtigsten Aufgaben für die Zukunft wird es sein, Projekte, wie das in diesem Jahr initiierte SchülerInnenparlament weiterzuführen und zu institutionalisieren", so Nuler und nannte dabei das Integrationsprojekt "Mensch ist Mensch", welches mit Sicherheit fortgesetzt werde", so der Vorsitzende der AKS Wien abschließend. (Schluss) nn

Rückfragehinweis: Erich Nuler Georg Grundei

erich@aks.at georg@aks.at 0699/ 105 137 46 0699/ 1111 02 07

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW