Hermann Haslauer als Chefverhandler der KV-Gemeinschaft Eisen/Metall bestätigt

Sieben von acht Fachverbänden haben zugestimmt - Elektroindustrie entscheidet Ende Juni

Wien (PWK466) - Hermann Haslauer, Geschäftsführer der Leitz GmbH & Co KG in Riedau/OÖ und Vorsteher-Stv. des Fachverbandes der Metallwarenindustrie, wurde von sieben Fachverbänden in der Bundessektion Industrie der Wirtschaftskammer Österreich erneut zum Chefverhandler der Kollektivvertragsgemeinschaft Eisen/Metall bestellt. Als Stellvertreter steht ihm wie im Vorjahr Christoph Hinteregger von der Firma Doppelmayr zur Seite. Der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) wird seine Entscheidung erst Ende Juni treffen. (MH)

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4431
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK