Kautz: Landesregierung beschließt 3,6 Millionen Sportförderungsmittel für NÖ Dachverbände

Breitensport von großer gesellschaftlicher Bedeutung

St. Pölten, (SPI) - "In ihrer Sitzung vom vergangenen Dienstag, den 19. Juni, beschloss die NÖ Landesregierung nicht weniger als 3.6 Millionen Schilling an Sportförderungsmittel für die Dachverbände niederösterreichischer Sportvereine. Die Österr. Turn- und Sportunion, die Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich (ASKÖ) sowie der Allgemeine Sportverband Österreichs (ALNS) erhalten diese Subventionen aus den Sportförderungstöpfen der Landesregierung sowie aus den Mitteln des Sportschillings", informiert der Sport- und Gesundheitssprecher der NÖ Sozialdemokraten, LAbg. Herbert Kautz.****

"Die niederösterreichische Landespolitik ist sich der gesellschaftlichen Bedeutung des Breitensports bewusst. Aus Gründen des Wohlbefindens, der Gesundheit und der aktiven Freizeitgestaltung ist der Sport für viele Menschen nicht mehr wegzudenken. Weiters darf nicht der Unterhaltungswert des Sportes vergessen werden und die heutige Ausprägung des Sports als wichtiger Wirtschaftsfaktor, der viele Arbeitsplätze sichert. Es gibt wohl viele Gründe, die die Wichtigkeit des Sportes in unserer Gesellschaft untermauern und somit die Förderungen durch die öffentliche Hand rechtfertigen. Damit ist ebenso gerechtfertigt, dass die Dachverbände, die eine wichtige Organisations- und Verwaltungsfunktion für die Sportvereine in Niederösterreich inne haben, eine entsprechende finanzielle Unterstützung für ihre Tätigkeit erhalten", so Kautz abschließend. (Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9005 DW 12794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN