Hartlauer mit Film-Vorratsaktion gegen überteuerte Urlaubsfilme!

Steyr (OTS) - Mit einer Film Vorratsaktion begegnet Robert F. Hartlauer am Beginn der Urlaubszeit den Praktiken vieler Händler im jeweiligen Urlaubsland, für Filme ein Vielfaches des üblichen Marktpreises zu verlangen. Ab sofort hat man bei Hartlauer die Möglichkeit, bis zu 10 Filme zu kaufen und Ende August diese inklusive des Kassabons zurückzugeben - man erhält sein Geld zurück!

Die Urlaubszeit beginnt - alle Flüge - ob innereuropäisch oder transkontinental - sind ausgebucht, in den nächsten beiden Monaten begeben sich 2/3 der Österreicher auf ihren wohlverdienten Sommerurlaub. Und genau zu dieser Zeit durchlaufen über 8 Mio. Filme die Kameras der Österreicher um dann, wieder zurück in der Heimat, schöne Urlaubserinnerungen zu ermöglichen.

Doch, eine Erfahrung die jeder schon einmal gemacht hat: man ist so richtig in Fotolaune, hat jedoch nicht genug Filme mitgenommen! Dann ist man im heißen Urlaubsland darauf angewiesen, zum Teil schlecht gelagerte, in vielen Fällen jedoch maßlos überteuerte Filme kaufen zu müssen. Von Sizilien bis zum Nordkap - an den Imbißständen, Kiosken oder bei Straßenverkäufern kosten die Filme zum Teil das 10fache (!) des Preises in Österreich, darüberhinaus ist die Auswahl nicht gegeben, der Wunschfilm ist nicht vorrätig!

Hartlauer hat deshalb im heurigen Jahr eine Filmvorratsaktion ins Leben gerufen.

Ab sofort hat man die Möglichkeit, in den 151 Hartlauer Geschäften bis zu 10 Filme zu echten Löwenpreisen zu kaufen und die nicht benötigten bis Ende August mit dem Kassabon zurückzugeben. Man erhält selbstverständlich das Geld zurück! Das ist wirklich wieder einmal eine löwenstarke Idee!

Rückfragen & Kontakt:

obert F. Hartlauer,
Hartlauer HandelsgesmbH
Tel.: 07252/ 588-11

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS