ÖAMTC: Urlauber bei Bergtour im Kleinen Walsertal verstiegen

"Christophorus 8" befreit Bergsteiger aus Schneerinne

Wien (ÖAMTC - Presse) - Ein glückliches Ende nahm Freitagabend nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale ein Zwischenfall in den Bergen im Kleinen Walsertal.

Zwei Bergsteiger aus Leipzig (BRD) hatten sich auf einer Tour im Bereich der Güntlspitze nahe Baad verstiegen. In einer steilen Schneerinne auf etwa 1900 Meter Höhe konnten die beiden weder vor noch zurück. Per Handy veständigten sie die Gendarmerie. Der in Feldkirch stationierte ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 8" wurde angefordert. Nach kurzem Suchflug wurden die Bergwanderer mittels Tau geborgen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC