FORMAT: Admiral-Sportwetten gehen noch diese Woche an die Wiener Börse

"Haben Signale vom Markt, daß das Papier gut angenommen wird"

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner morgen, Montag, erscheinenden Ausgabe berichtet, geht die Wettbüro-Kette Admiral noch diese Woche an die Wiener Börse. Die Novomatic-Tochter mit einem Umsatz von 1,3 Milliarden Schilling (15 Prozent davon kommen aus dem Internet) hatte wegen der schlechten Stimmung auf den Finanzmärkten den Börsengang voriges Jahr auf unbestimmte Zeit verschoben. "Wir haben Signale vom Markt, daß das Papier gut angenommen wird", heißt es laut FORMAT jetzt im Unternehmen. Im Admiral-Aufsichtsrat sitzt der bereits börsenerfahrene Mike Lielacher (bluebull). Admiral-Chef Oliver Heinzel plant eine massive Expansion in den österreichischen Ballungszentren und in Zentral- und Osteuropa.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT Wirtschaftsredaktion
Tel.: (01) 217 55 - 0, 0664 321 97 88
(B. Salomon)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS