Eröffnung der Fußgängerzone Wien I, Goldschmiedgasse, zwischen Stephansplatz und Trattnerhof

Wien (OTS) - Die Kaufleute der Goldschmiedgasse feiern die Wiedererstehung ihrer Gasse. Nach langen Jahren der Blockierung durch Dauerbaustellen, verleihen sie Ihrer Freude mit einem feierlichen Festakt Ausdruck. All ihre Kunden und die, die es noch werden wollen, sind eingeladen bei Getränken und Snacks mitzufeiern.

Neben dem von Fr. Monika Vitouch moderierten eigentlichen Festakt, der Eröffnung durch Bezirksvorsteher Komm.Rat Franz Grundwalt, Obmann der Sektion Handel der Wirtschaftskammer Wien Komm.Rat. Dkfm. Dr. Fritz Aichinger, und Fr. Mag. Gabriela Schallehn als Vertreterin der Kaufleute Goldschmiedgasse, sowie Elfi Rauch und Altbürgermeister Dr. Helmut Zilk gibt es einige künstlerische Überraschungen.

Zu Ehren des Altbürgermeisters Dr. Helmut Zilk wird in der Goldschmiedgasse "Zilk's Garden" eröffnet. Prof. Ernst Fuchs widmet dem honorigen "Stadtvater" eines seiner großen Werke.

Elfi Rauch und Karl Oppitzhauser präsentieren den Ferrari 360 Modena Challenge Tourenwagen, auf dem sich alle Besucher des Festes verewigen können - und verlosen unter allen Teilnehmern 2 VIP-Eintrittskarten zum Finale der Ferrari-Challenge in Monza. Die Verlosung wird Dieter Chmelar vornehmen, der direkt vom Rosenhügel "eingeflogen" kommt.

Kunstliebende Kaufleute der Goldschmiedgasse und die Wiener Städtische Versicherung unterstützen die Umsetzung der Idee "Zilk's Garden".

Weiters stellt die Firma Helvetia Uhren als Unterstützung für das Projekt Gutscheine für Uhren und Schmuck im Wert von ATS 500.000,-- zur Verfügung, die im Rahmen der Veranstaltung unter allen Besuchern verteilt werden.

Zeittafel

Termin: 19. Juni 2001, ab 19:00

19:00 Eröffnung Moderation Fr. Vitouch
Begrüßung der Ehrengäste Fr. Mag. Gabriela Schallehn, IG Kaufleute Goldschmiedgasse
Anschließend Rede Komm.Rat. Dkfm. Dr. Fritz Aichinger, Obmann der Sektion Handel der Wirtschaftskammer Wien
Anschließend Rede Komm. Rat. Franz Grundwalt, Bezirksvorsteher Innere Stadt

Ca 19:45 Durchschneiden des Bandes Komm.Rat Grundwalt und Komm.Rat Dkfm. Dr. Aichinger

Anschließend Rede Elfi Rauch
Anschließend Rede Dr. Helmut Zilk

Ca 20:00 Ehrung des Altbürgermeisters Dr. Helmut Zilk durch die Widmung des "Zilk's Garden".

Ca 20:10 Prof. Ernst Fuchs widmet dem Altbürgermeister Dr. Zilk eine Reproduktion eines seiner Gemälde. Diese Reproduktion wird vom Künstler persönlich als "Zilk"s Garden" betitelt und signiert.
Dieses Werk wird in weiterer Folge am Haus No 4 angebracht und so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ca 21:00 Verlosung im Ferrari-Gewinnspiel: Zwei VIP-Tickets zum Finale der Ferrari-Challenge in Monza. Gesponsert von Ferrari-Team Oppitzhauser. Moderation Dieter Chmelar.

Ca 21:15 Ende des offiziellen Teiles.

Die Goldschmiedgasse.
Vielfalt mit Traditon

Am 19. Juni ist es soweit. Die Goldschmiedgasse im Herzen Wiens wird als Fußgängerzone eröffnet. Einst optisch nicht wirklich attraktiver Geheimtip unter den Einkaufstraßen der Innenstadt erstrahlt sie nun in neuem Glanz.

Palmen und Zitrusfrüchte säumen die neuerstandene Gasse, ein vielfältiges Angebot verschiedenster kleiner und mittelständischer Familienunternehmen, (ver)führen in die neugeschaffenen Fußgängerzone auf traditionsreichem Boden.

Bis ins vorige Jahrhundert befand sich im Keller des Hauses No 6 das Tanzlokal "Zum goldenen Rebhuhn", in dem schon Strauß und Lanner zum Tanz aufspielten. Im Keller unter dem heutigen "Wienerwald" kann man immer noch Reste der einst prächtigen Fresken des Tanzkellers entdecken. Die Statue des goldenen Rebhuhnes im Bogen der Eingangstüre des Hauses No 6 zeugt von vergangenen Tagen. Auch das Restaurant "Zur Tabakspfeife" einst: "Zur großen Tabakspfeife" gehört zu den ältesten Gastronomiebetrieben der Inneren Stadt und natürlich auch der Goldschmiedgasse. Modernes Gegengewicht zur Tradition ist "Sparky's", modernes Bar-Restaurant im kalifornischen Stil.

Eines der traditonsreichsten Unternehmen der Gasse: Wien's älteste Privatbank, das "Bankhaus Schelhammer & Schattera"

BeautyHouse "Elfi Rauch Vienna" bietet der Kundin wichtige Tipps zum persönlichen Styling und gibt mittels Computer die optimalen Hautanalysen zur Verwendung der - gerade jetzt so wichtigen -richtigen BioSonnenpflege-Produkte.

"Friseur Fritz" - traditionsreicher Damen- und Herrenfriseur, "Soaps & More" und "Best of Nails Vienna" runden Service- und Dienstleistungsangebot ab. Das richtige Outfit findet die gepflegte Dame in den Boutiquen "Fisher's in Fashion" und "Sonja Rykiel", für die richtigen Acessoirs sorgt "Pitti"-Spezialist für Handtaschen und vieles was hineingehört. Die Bäckerei "Mühlenbrot" bietet guten Geschmack zum mit-nach-Hause-nehmen. Acessoirs anderer Art und allerlei Praktisches findet sich im "Plastic-Haus".

Festlich eröffnen werden die Fußgängerzone am 19.Juni 2001, um 19:00:

Komm.Rat Franz Grundwalt Bezirksvorsteher Wien Innere Stadt, Komm.Rat. Dkfm. Dr. Fritz Aichinger Obmann Sektion Handel Wirtschaftskammer Wien
Fr. Mag. Gabriela Schallehn als Vertreterin der Kaufleute Goldschmiedgasse,

Nach kurzen Ansprachen vom Rednerpult wird die Gasse stilgerecht mit dem Durchschneiden des Bandes eröffnet.

Aus diesem feierlichen Anlass reichen die Kaufleute der Goldschmiedgasse ihren Gästen Brötchen und Getränke. Für den musikalischen Rahmen sorgt ein klassisches Damenorchester.

Die Kaufleute der Goldschmiedgasse haben sich entschlossen, einen Teil der Fußgängerzone als "Zilk's Garden" zu benennen.

Diese wird durch Elfi Rauch und Altbürgermeister Dr. Helmut Zilk eröffnet. Damit soll dem Altbürgermeister Dr. Helmut Zilk, der sich um die Belebung und Erneuerung der Inneren Stadt besonders verdient gemacht hat, die Hochachtung ausgesprochen werden. Kunstliebende Geschäftsleute der Goldschmiedgasse und Die Wiener Städtische Versicherung unterstützen die Umsetzung dieser Idee als Sponsoren.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Elfi Rauch
Tel.: (01) 533 91 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS