PRESSEEINLADUNG: Preisverleihung des SchülerInnen-Wettbewerbes "Europa macht Schule 2001"

Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kunst und der ÖKS Österreichischer Kultur-Service laden herzlich zur

Preisverleihung des SchülerInnen-Wettbewerbes
"Europa macht Schule 2001"

Ort: IBM, Lassallestraße 1, 1020 Wien, Auditorium

Datum: Montag, 18. Juni 2001

Beginn: 15.30 Uhr

Die Preisverleihung erfolgt durch Frau Bundesminister Elisabeth Gehrer.

Zum Bewerb "Europa macht Schule 2001":

Der Europäische SchülerInnen-Wettbewerb, an dem Jugendliche aus ganz Österreich seit 1959 teilnehmen, ist eine gemeinsame Aktivität des Europarates und der Europäischen Union unter Beteiligung von 31 europäischen Staaten. Das Jahr 2001 stand unter dem Motto "Mitgestalten: Lebensraum Europa, ökologisch, sozial, kulturell".

In Österreich läuft diese internationale Aktivität seit 1959 unter der Verantwortung des BMBWK (www.bmbwk.gv.at) und wurde 1995 vom BMBWK und dem ÖKS Österreichischen Kultur-Service (www.OKS.at) reorganisiert. Die Durchführung als Projektwettbewerb erfolgt vom BMBWK gemeinsam mit dem ÖKS und den FachinspektorInnen für Bildnerische Erziehung.

Die Beteiligung lag heuer in Österreich bei über 4.000 Jugendlichen.

IBM stellt für die Preisverleihung von "Europa macht Schule 2001" dankenswerterweise das Auditorium und das Foyer zur Verfügung. IBM-Generaldirektor Dr. Ernst Nonhoff wird anwesend sein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ÖKS, Dr. Sirikit Amann,
T: 01 / 523 57 81 - 18
F: 01 / 523 89 33
E: sirikit.amann@oks.at
I: www.OKS.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS