"Kulturelles Impulszentrum für die Region Bregenzerwald" BILD

LH Sausgruber bei der Eröffnung des modernisierten Angelika-Kauffmann-Saales

Schwarzenberg (VLK) - Schwarzenberg und die ganze
Talschaft feierte heute, Dienstag, die offizielle Eröffnung
des neuen Angelika-Kauffmann-Saales. Landeshauptmann Herbert Sausgruber bezeichnete in seiner Begrüßungsrede den neu adaptierten Angelika-Kauffmann-Saal "als kulturelles
Impulszentrum für die ganze Region Bregenzerwald." ****

Sausgruber: "Der Angelika-Kauffmann-Saal wird in den
nächsten Jahren nicht nur ein attraktiver Veranstaltungsort
für künstlerische Ereignisse sein, sondern auch ein
stilvolles Ambiente für das gesamte regionale Kulturleben
bieten." Die Gemeinde Schwarzenberg habe mit dem
modernisierten Angelika-Kauffmann-Saal die räumlichen Möglichkeiten geschaffen, kulturelle Akzente zu setzen, die
einer ganzen Region Lebendigkeit und Profil geben, betonte
der Landeshauptmann.

Auf Grund der überregionalen Bedeutung unterstützt die Vorarlberger Landesregierung den Umbau des Angelika-Kauffmann-Saales mit 18 Millionen Schilling (1,3 Millionen
Euro), die Gesamtbaukosten wurden mit knapp 42 Millionen
Schilling (drei Millionen Euro) veranschlagt. Neben einer Vergrößerung des Konzertsaales wurden überdies das Foyer
sowie Nebenräume, die der Infrastruktur dienen, zugebaut.

Achtung: Bitte Sperrfrist, heute, Dienstag, 19.30 Uhr
beachten!
(ug/dw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.atLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL