NATIONALRATSPRÄSIDENT FISCHER ZUM TOD VON ROBERT HOCHNER "Inbegriff eines fairen und kundigen Journalisten"

Wien (PK) - Nationalratspräsident Heinz Fischer zeigte sich heute tief betroffen vom Tod des ORF-Journalisten Robert Hochner.

"Robert Hochner war der Inbegriff eines fairen und kundigen Journalisten, dessen Leidenschaft für den Journalismus bei jedem Interview und bei jeder Moderation spürbar war. Sein Interviewstil war geprägt von kritischer Distanz, Sachlichkeit und Humor, was ihm ein hohes Ausmaß an Glaubwürdigkeit verlieh und die Zuneigung seines Publikums brachte. Sein Tod ist nicht nur ein großer Verlust für seine Frau, seine Familie und für den ORF, sondern für das ganze Land, weil er ein Unbequemer im besten Sinne des Wortes war", sagte Nationalratspräsident Fischer. (Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/04