Verkehrsmaßnahmen (2)

Dringende Arbeiten im Brückenbereich

Wien, (OTS) Im Wiener Brückenbereich sind noch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch dringende Arbeiten - zum Teil aus Sicherheitsgründen - notwendig, und zwar:

o 9./20., Gürtelbrücke, Richtungsfahrbahn stadtauswärts,

Abfahrtsrampe Richtung Nordbrücke. Zu möglichst raschen Wiederherstellung der Verkehrssicherheit müssen beschädigte Leitschienen und Dämpfungselemente erneuert werden. In der kommenden Nacht wird deshalb in der Zeit von 22 Uhr bis etwa 1
Uhr früh, die Abfahrtsrampe Richtung Nordbrücke gesperrt.
o A 23/Südosttangente, Hochstraße St.Marx, Fahrtrichtung Norden

(Kagran). Es ist der Abtransport von Brückenelementen und Abbruchmaterial notwendig, der sich wegen der entsprechenden Gerätebeistellung kurzfristig ergeben hat. In der kommenden
Nacht ist deshalb auf der Richtungsfahrbahn Norden zwischen Abfahrt St.Marx und Auffahrt St.Marx die Sperre des 2. Fahrstreifens in der Zeit zwischen 23 Uhr und 5 Uhr früh, erforderlich. Zwei Fahrstreifen bleiben ungehindert benützbar. (Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK