- Wende.Philosophe Menasse in NEWS für "Wende zu Rot-Grün"

- Der Schriftsteller: "Schwarz-blau muß abgewählt werden!" Vorausmeldung zu News Nr. 24, 13.6.2001

Wien (OTS) - Im einem Interview in der morgen erscheinenden neuen Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS fordert der Schriftsteller Robert Menasse baldige Neuwahlen und eine Wende zu Rot-grün.

* Menasse in NEWS: "Rot-Grün ist nicht nur realistisch, sondern notwendig. Sie sind ausreichend vorbereitet, denn die SPÖ hat ihre Lektion gelernt." Robert Menasse, noch vor einem Jahr Befürworter des Rauswurfs der SP aus dem Kanzleramt, zeigt sich im NEWS-Interview nach 500 Tagen schwarz-blau ernüchtert.

* Menasse in NEWS: "Natürlich ist es jetzt höchste Zeit für eine Wende der Wende. Diese Regierung muss abgewählt werden, denn sie hat ihren historischen Sinn eines demokratischen Wechsels in Österreich bereits ermöglicht. Das ist allerdings der einzige Verdienst. Schon am Tag nach der Regierungsbildung hat Schwarz-Blau begonnen, Österreich zu schaden."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 121103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS