- NEWS-Gallup Umfrage: Rot-Grün geht erstmals klar in Führung!

- Sonntagfrage: 36 % SPÖ, 13% Grüne - 27 ÖVP, 21 FPÖ Vorausmeldung zu News Nr. 24, 13.6.2001

Wien (OTS) - In der jüngsten NEWS-Gallup-Umfrage, die NEWS in seiner bereits morgen erscheinenden neuen Ausgabe veröffentlicht, geht Rot-Grün erstmals klar in Führung: Die mit 1.200 Befragten Ende Mai/Anfang Juni durchgeführte Meinungsumfrage belegt, dass schwarz-blaue Mehrheiten in Österreich auf mehreren Ebenen dramatisch ins Kippen geraten ist:

  • Die SP käme derzeit bei Wahlen auf 36, die Grünen auf 13 Prozent.
  • Die Kanzler-Partei VP hält ihre 27 Prozent, die FP stürzt auf 21 Prozent ab.
  • Unter dem Strich führt Rot-Grün mit 49 zu 48 Prozent vor Schwarz-Blau.

Weiteres Indiz in der jüngsten Gallup-Umfrage für ein dramatisches Ende der Wende-Lust:

  • 20 Prozent fordern eine sofortige Neuwahl und eine Wende der Wende.
  • 33 Prozent wollen nach der planmäßigen Wahl 2003 eine rot-grüne Regierung.
  • Nur noch 32 Prozent wollen, dass Schwarz-Blau nach 2003 weiter macht.
  • Im direkten Duell, ob nach einer Neuwahl Schwarz-Blau oder Rot-Grün regieren soll, steht es exakt 33 zu 33 Prozent.

Die Angst vor "rot-grünem Chaos" ist - offenbar angesichts "chaotischer Züge von Schwarz-Blau", wie Gallup-Chef Fritz Karmasin analysiert - auch im Schrumpfen: "Schüssel gerät schwer unter Druck. Es fällt immer leichter, sich eine Alternative vorzustellen. Rot-Grün wird realistisch."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 121103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS