Bio-Milchshakes, Balkon-Kräutergärten und Niedrigstenergiehäuser

Veranstaltungen von "umweltberatung" und Arche Noah

St.Pölten (NLK) - Als Abschlussveranstaltung des Projekts "Öko Regionen im Mostviertel" wird am Mittwoch, 13. Juni, in Scheibbs von der "umweltberatung" Mostviertel das beste Bio-Milchshake als "Sommerhit 2001" gekürt. Zuvor waren in dem Rezeptwettbewerb "Bio-Milchshakes für heiße Sommertage" die kreativsten und schmackhaftesten Mixturen aus biologischen Zutaten gesucht worden. Nähere Informationen bei der "umweltberatung" Mostviertel in Amstetten unter der Telefonnummer 07472/61486, Franziska Simmer.

Um "Kräuter zum Verspeisen" geht es hingegen am Donnerstag, 14. Juni, ab 14 Uhr bei einer Kräuterwanderung inklusive Verkostung. Nähere Informationen und Anmeldung zu der Tour, die von Hochneukirchen/Gschaidt ihren Ausgang nimmt, bei der "umweltberatung" NÖ Süd in Mödling unter der Telefonnummer 02236/860664.
Kräuter sind auch das Thema eines Seminars des Vereins Arche Noah am Samstag, 16. Juni, von 10 bis 17 Uhr auf Schloss Schiltern. Bei "Kräutergärten auf Balkon und Terrasse" werden Küchenkräuter, exotische Gewürz-, Duft- und Heilpflanzen vorgestellt, die sich zur Kultur auf dem Balkon, in Fensterkistchen oder im Zimmer eignen. Nähere Informationen und Anmeldung beim Verein Arche Noah auf Schloss Schiltern unter der Telefonnummer 02734/8626.

Am Samstag, 16. Juni, führt von 9 bis 16 Uhr auch eine Exkursion der "umweltberatung" NÖ Mitte zu bestehenden oder in Bau befindlichen Niedrigstenergiehäusern im Raum St.Pölten, um über Voraussetzungen, Möglichkeiten, Daten, Fakten, Erfahrungen und Erkenntnisse zu informieren. Nähere Informationen und Anmeldung bei der "umweltberatung" NÖ Mitte in St.Pölten unter der Telefonnummer 02742/74341.

Informationen zur Aktion "Natur im Garten" gibt es diese Woche vom 14. bis 17. Juni auf der BIOEM in Großschönau, am 15. Juni bei einem "Natur im Garten"-Fest im BRG Gröhrmühlgasse in Wiener Neustadt und von 15. bis 17. Juni bei einer Gartenschau in Seitenstetten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12175Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK