Kommenden Freitag: VSStÖ-Mautz/GRAS-Weinberger - Pressekonferenz

Medienaktion "Der Stein des Anstoßes - ÖH für freie Bildung" um 10 Uhr

Wien (SK) Die designierte ÖH-Exekutive, die aus einer Koalition zwischen GRAS, VSStÖ und KSV besteht, stellt kommenden Freitag, 15. Juni 2001, im Rahmen einer Pressekonferenz ihr Arbeitsprogramm für die nächsten beiden Jahre vor. Zentraler Punkt dabei wird ein Maßnahmenpaket für ein offenes Bildungssystem sein, das u.a. aus der Organisation eines Boykotts der Studiengebühren bestehen wird. In der Pressekonferenz werden die beiden neuen Vorsitzenden Anita Weinberger (GRAS) und Andrea Mautz (VSStÖ) sprechen. ****

Medienaktion: "Der Stein des Anstoßes - ÖH für freie Bildung":

Zeit: Kommenden Freitag, 15. Juni 2001, 10 Uhr
Ort: Rampe der Universität Wien

Pressekonferenz: "Hemmungslos Studieren":

Zeit: Kommenden Freitag, 15. Juni 2001, 10.30 Uhr
Ort: Cafe Landtmann - Landtmann-Saal

Rückfragehinweis: Answer Lang, (0664/52 85 190) - designierter ÖH-Pressesprecher

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK