Start der Slowenien-Schwerpunktwoche des Ö1-Projekts "Nebenan" am 18. Juni

Wien (OTS) - Im Rahmen des Österreich 1-Projektes "Nebenan. Erkundungen in Österreichs Nachbarschaft" startet am Montag, den 18. Juni die dritte Schwerpunktwoche, die Slowenien gewidmet ist.****

Anlässlich der bevorstehenden EU-Erweiterung leistet Österreich 1 im Sinne des öffentlich-rechtlichen Informationsauftrages des ORF im Jahr 2001 einen Beitrag zum besseren gegenseitigen Verständnis und hat daher das Projekt "Nebenan. Erkundungen in Österreichs Nachbarschaft" initiiert. Jeweils eine Woche lang stehen die Staaten Slowenien, die Slowakei und Polen im Mittelpunkt des Ö1-Programmes -Tschechien bildete im Jänner den Auftakt, im März folgte Ungarn. Dabei soll nicht die aktuelle politische Berichterstattung in den Vordergrund gerückt, sondern der Versuch unternommen werden, in einer Vielzahl von Sendungen ein möglichst vollständiges Bild des jeweiligen Landes zu zeichnen. Den Anfang des Projektes "Nebenan" machte eine Tschechienwoche im Jänner, gefolgt von Ungarn von 19. bis 23. März und Slowenien von 18. bis 24. Juni 2001. Die Slowakei steht von 17. bis 23. September, Polen von 19. bis 25. November auf dem Programm von Österreich 1. Zusätzlich hat die Ö1-Marketing-Abteilung aber auch Themenreisen in die jeweiligen Länder für die Hörerinnen und Hörer organisiert. Die dritte Themenreise führt nach Ljubljana und die slowenische Adriaküste, damit das Ö1-Publikum auch die Möglichkeit hat, Land und Leute vor Ort kennen zu lernen.

Der Slowenien-Schwerpunkt im Detail:

Beiträge über Slowenien stehen im Kulturjournal (Mo bis Fr, 16.30 Uhr) sowie in Religion aktuell (Mo bis Fr, 18.55 Uhr) die ganze Woche über auf dem Programm.

Montag, 18. Juni bis Donnerstag, 21. Juni 2001
9.30 Uhr (Wiederholung: 22.40 Uhr), Radiokolleg: Slowenien - Vielfalt im Kleinen, Gestaltung: Margit Hainzl und Emil Wimmer

Montag, 18. Juni
8.15 Uhr, Pasticcio: Jacobus Gallus, Volksmusik und mehr. Musik aus und rund um Slowenien, Gestaltung: Albert Hosp
11.40 Uhr, Radiogeschichten: "Mäusesonntag", Erzählung von Branko Gradišnik
18.20 Uhr, Journal-Panorama: Slowenien - Politik und Wirtschaft 21.00 Uhr, Texte: "Die Erscheinung von Rovenska", Erzählung von Drago Jancar
21.30 Uhr, Praxis: "Gebremster Aufbruch". Die enttäuschten Hoffnungen der katholischen Kirche in Slowenien, Gestaltung: Georg Motylewicz

Dienstag, 19. Juni
11.40 Uhr, Radiogeschichten: "Mein Lieber", Erzählung von Pavle Zidar 13.00 Uhr, Historisches Opernkonzert: Mit Künstlern aus Slowenien, Präsentation: Gottfried Cervenka

Mittwoch, 20. Juni
11.40 Uhr, Radiogeschichten: "Die Hinterlassenschaft", Erzählung von Marjan Rožanc
19.00 Uhr, Dimensionen: Der weltberühmte Zirknitzer Wundersee. Ein slowenisches Naturphänomen, Gestaltung: Margit Hainzl und Emil Wimmer 23.00 Uhr, Zeit-Ton: Zwischen altgewordener "Neuer Slowenischer Kunst" und junggebliebenem alten Aufbruchsgeist, Gestaltung: Susanna Niedermayr und Christian Scheib

Donnerstag, 21. Juni
11.40 Uhr, Radiogeschichten: "Mimi", Erzählung von Ivan Cankar 14.05 Uhr, Von Tag zu Tag: Zu Gast bei Barbara Rett ist Marjana Lipovšek
23.00 Uhr, Zeit-Ton: Slavko Osterc‘ Erben: Die zeitgenössische Musik Sloweniens, Gestaltung: Christian Scheib

Freitag, 22. Juni
11.40 Uhr, Beispiele: "Über den Rand der Welt" von Zarko Petan 17.09 Uhr, Moment - Leben heute: Kulinarium - "Slowenien à la carte", Gestaltung: Martin Scheid
18.20 Uhr, Europa-Journal: Zum Thema Slowenien
21.45 Uhr, Leseprobe: "Sergijs letzte Versuchung", von Jani Virk. Samstag, 23. Juni
9.05 Uhr, Hörbilder: "Der zugedeckte Bürgerkrieg" - Partisanen und Domobrancen in Slowenien 1941-2001, Gestaltung: Peter Lachnit
10.05 Uhr, Klassik Treffpunkt: Live aus dem Funkhaus in Ljubljana, Präsentation: Otto Brusatti.
17.05 Uhr, Diagonal: Stadtporträt Laibach/Ljubljana. Eine junge Hauptstadt wartet auf die Europaprüfung, Gestaltung: Wolfgang Kos und Peter Lachnit
23.05 Uhr, Österreich 1 extra: Integration durch Kunst für Kinder. Mitschnitt eines Podiumsgesprächs im RadioKulturhaus, Gestaltung:
Gerhard Pretting

Sonntag, 24. Juni
10.05 Uhr, Ambiente: "Primorje - beim Meer" - Eine Slowenienreise entlang der Küste und ins Hinterland, Gestaltung: U. Burkert, M. Hainzl und E. Wimmer
14.15 Uhr, Menschenbilder: "Vor uns die Sintflut". Der Slowenische Schriftsteller und Regisseur Zarko Petan, Gestaltung: Georg Motylewicz
17.05 Uhr, Fiori Musicali: "harmonia concertans", Präsentation:
Bernhard Trebuch
21.15 Uhr, Österreich 1 extra: "Der slowenische Proust" - Ein Porträt des Dichters Lojze Kovacic, Gestaltung: Fred Dickermann
23.05 Uhr, Kunstradio - Radiokunst: "Sveta Trojica" = Die Heilige Dreifaltigkeit, eine Liveperformance von Borut Savski

Eine detaillierte Übersicht des Slowenien-Schwerpunkts bietet der Programmfolder, den Sie über das Ö1-Service, Tel. (01) 50170-371, E-Mail: oe1.service@orf.at kostenlos beziehen können. Das Programm ist auch im Internet unter http://oe1.orf.at abrufbar.(hb)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Hufnagl
Tel.: 01/501 01/18175ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA