ÖH-Uni Wien - Gleichberechtigtes Frauenvorsitzteam

GRAS, VSStÖ und KSV bilden Exekutive - Hoheneder/Brunner/Adaktylos bilden Vorsitzendenteam

Wien (OTS) Heute, 12.6., wird in der konstituierenden Sitzung der ÖH-Uni-Wien das neue Vorsitzendenteam gewählt werden. Die neue Exekutive wird aus einer Koalition aus GRAS, VSStÖ und KSV bestehen und kann sich auf eine Mehrheit von 18 der 27 Mandate stützen. Das gleichberechtigte Vorsitzendenteam setzt sich aus Iris Hoheneder, Andrea Brunner und Anna-Maria Adaktylos zusammen. "Mit einem gleichberechtigten Frauenteam wollen wir ein erstes Zeichen gegen patriarchale und hierarchische Strukturen und für die Einbeziehung der an der Uni Wien aktiven Basisgruppen setzen", so Anna-Maria Adaktylos, neben Iris Hoheneder eine der beiden Unabhängigen im Vorsitzendenteam.

Das von den drei Fraktionen ausgearbeitete Koalitionspapier umfasst fünf inhaltliche Schwerpunkte: Bildungspolitik, Soziales, Öffnung der ÖH, politisches Service und Gesellschaftspolitik. "Unser Ziel für die nächsten zwei Jahre ist einerseits, das politische Mandat der ÖH als Interessenvertretung endlich wieder wahrzunehmen, aber auch eine klare Verbesserung der Serviceleistungen der ÖH.", so Iris Hoheneder. Das heißt im Konkreten, dass die neue Universitätsvertretung den Studiengebührenboykott und das Bildungsvolksbegehren als Protestmaßnahmen gegen den Bildungsabbau der Regierung voll mitträgt. Den Kampf für ein offenes Bildungssystem kann aber nicht die ÖH-Exekutive allein, sondern nur gemeinsam mit den StudentInnen und allen anderen betroffenen Gruppen angehen. "Deshalb muss unser erstes Ziel sein, eine offene und transparente ÖH gemeinsam mit allen Studierenden zu gestalten, damit die Uni wieder zum politischen und kulturellen Lebensraum wird", fordert Andrea Brunner.

"Die neue ÖH soll aber auch eine aktive Unterstützung der Studierenden in ihrem Studium sein", so das Vorsitzendenteam einstimmig. Die bisherigen Serviceleistungen sollen verbessert und um zahlreiche Bereiche erweitert werden: Soziale Beratung speziell auch für berufstätige Studierende, Bücherbörsen, Lehramtsberatungen, inhaltliche und Erstsemestrigentutorien und Diplomarbeits- und Dissertationscoaching sind nur einige neue Arbeitsfelder der zukünftigen ÖH-Exekutive an der Uni Wien.

Rückfragehinweis:
Katharina Bischof (design. Pressesprecherin d. ÖH Uni Wien). Tel.:
0699 - 11895997

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.atPressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB