Laska übergibt Wiener Schülerzeitungspreis der Stadt Wien

Wien, (OTS) Mittwoch wurden von Vizebürgermeisterin und Bildungsstadträtin Grete Laska und der Wiener Stadtschulratspräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl die Wiener Schülerzeitungspreise 2001 im Wiener Technischen Museum übergeben. Der Wiener Schülerzeitungspreis erlebte heuer bereits seine fünfte Auflage. Ziel der Veranstaltung ist es, den Jugendlichen einen Erfahrungsaustausch mit anderen Schülerzeitungsredaktionen zu ermöglichen.

Das besondere am Schülerzeitungspreis ist aber die Preisvergabe. Alle TeilnehmerInnen bilden die Jury und bewerten die Arbeiten ihrer Mitbewerber. Vizebürgermeisterin Grete Laska lobte in ihrer Rede das engagierte Arbeiten der Nachwuchsjournalisten, und betonte die Wichtigkeit der Partizipationsmodelle für die Jugendlichen.

Teilnahmeberechtigt waren alle Schülerzeitungen und Online-Ausgaben aus Wiener Schulen, die im laufenden Schuljahr sind und redaktionell durch Kinder und Jugendliche erarbeitet wurden. Als erfreulichen Trend wurde die vermehrte Einreichungen in der Kategorie der Online-Zeitungen gesehen.

Nähere Informationen über die Preisträger findet man unter:
mediawien.wbn.wien.at . (Schluss)mw

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Wagner
Tel.: 4000/81 199
e-mail: wag@gjs.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK