ÖAMTC: Südautobahn nach LKW-Unfall blockiert

Wien (ÖAMTC-Presse) - "Die Südautobahn musste zwischen Baden und Wöllersdorf Richtung Graz nach einem LKW-Unfall gesperrt werden", meldete die ÖAMTC-Informationszentrale Mittwoch Vormittag.

Nach ersten Berichten waren aus noch nicht geklärter Ursache gegen 10 Uhr zwei Schwerfahrzeuge im Bereich von Leobersdorf kollidiert.
Eine Person wurde nach Angaben des ÖAMTC verletzt. Die A 2 musste vorübergehend gesperrt werden. Es kam zu kilometerlangen Stauungen.

ÖAMTC-Informationszentrale/WE,GO

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC