VHS-Hietzing präsentiert Operetten-Sommerprogramm

Wien, (OTS) Sommer ist Festspielzeit. Alle Festspielorte mit Operettenprogramm geben sich am Sonntag 10. Juni um 11 Uhr ein Stelldichein in der Volkshochschule Hietzing (13.,Hofwieseng. 48) und stellen ihr Sommerprogramm vor.

Bekommen Sie Lust auf Operetten. In Baden sind "2 Herzen im 3/4 Takt" von Robert Stolz und der "Vogelhändler" von Carl Zeller zu sehen. In Bad Hall wird der "Bettelstudent" von Carl Millöcker gegeben, in Langenlois ist "Der Zarewitsch" von Franz Lehar, in Bad Ischl "Madame Pompadour" von Leo Fall und in Mörbisch "Das Land des Lächelns" von Franz Lehar auf dem Programm. In der Volkshochschule Hietzing singen unter anderem Yoko Mitani (Mi in "Das Land des Lächelns"), Gabriella Kridl und Stephan Paryla ("2 Herzen im ¾ Takt"), Monika Trabauer (Postchristl in "Vogelhändler").

Multimediaeinblendungen von legendären Sommeraufführungen in Bregenz, Mörbisch und dem Theater am Gärtnerplatz in München sind ebenfalls zu sehen. Durch das Programm führt der Kulturjournalist Christian Persy.

Anmeldungen in der Volkshochschule Hietzing unter Tel.: 804 55 24 (Eintritt inklusive Brunch des Weinhauses Gartner 150 Schilling). (Schluss) vhs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Michaela Pedarnig
Tel.: 89 174/19
e-mail: michaela.pedarnig@vwv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK