Friewald: Budget für Umweltschutz auf 93 Millionen erhöht

Gezielte Maßnahmen in der NÖ-Umweltpolitik

St. Pölten (NÖI) - Trotz des gewaltigen Beitrages des Landes zum Nulldefizit des Bundes in der Höhe von 4,2 Milliarden Schilling, investiert das Land auch weiterhin gezielt in die Zukunft des Landes Niederösterreich. So werden die Mittel für den Umweltschutz für 2002 um 20 Millionen Schilling auf 93 Millionen Schilling angehoben. "Mit dieser maßgeblichen Steigerung der Mittel unterstreicht das Land Niederösterreich seine engagierte Umweltpolitik. Wir tragen damit dem hohen Stellenwert, den der Umweltschutz im Bewusstsein der Bevölkerung genießt, verstärkt Rechnung", betont Umweltsprecher LAbg. Rudolf Friewald.****

Der Abgeordnete weist in diesem Zusammenhang auf beispielgebende Maßnahmen im Umweltschutz hin. "Die zusätzlichen Budgetmittel werden unter anderem für die Erhöhung des Biomassefonds eingesetzt. Darüber hinaus wird in Zukunft auch die alternative Energie ‚Windstrom’ verstärkt genutzt. Ein weiteres Ziel ist die Steigerung des Holzanteiles im Bauwesen durch Image- und Informationsmaßnahmen", erklärt Friewald.

"Niederösterreich ist mit derzeit 172 Klimabündnisgemeinden Spitzenreiter in Österreich. Dennoch wird der Klimabündnisgedanke noch stärker forciert. Mit einem Sonderförderungsprogramm für Gemeinden, gezielten Projektumsetzungen in der Region Bruck/Hainburg/Schwechat und Klimabündnisprojekten in Schulen sollen weitere Gemeinden zum Beitritt bewegt werden", so Friewald.

Das von Finanzlandesrat Mag. Wolfgang Sobotka präsentierte Budget für 2002 ist ein Spiegel der erfolgreichen Politik des Landes. Die Anhebung der Mittel für den Umweltschutz beweist, dass eine gezielte Umweltpolitik in Niederösterreich kein leeres Schlagwort ist, betont Friewald.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI