Ausstellung "Vom Althaus zum Traumhaus" in Waidhofen/Ybbs

Sobotka: Wohnbauförderung unterstützt Energiesparen

St.Pölten (NLK) - "Aus fast jedem Althaus lässt sich durch die richtige Sanierung ein Traumhaus machen", erklärt Landesrat Wolfgang Sobotka anlässlich der Ausstellung "Vom Althaus zum Traumhaus". Die Ausstellung zur Althaussanierung, die bis 1. Juli durch Niederösterreich tourt, ist derzeit im Sparkassensaal in Waidhofen an der Ybbs zu sehen, wo Sobotka morgen um 18.30 Uhr anwesend sein wird. Die Sanierung eines alten Hauses oder einer Wohnung sollte gründlich geplant werden, mit dieser Ausstellung wird eine erfolgreiche und ökologische Althaussanierung hautnah erlebbar gemacht.

"Die Wohnbauförderung in Niederösterreich unterstützt Energiesparmaßnahmen und Sanierungen", betont dabei Sobotka. In Niederösterreich wurden in den letzten 20 Jahren 387.000 Wohnungen mit Hilfe der Wohnbauförderung errichtet, 1999 hat das Land erstmals weniger neue Wohnungen gefördert als Althaussanierungen bewilligt. "Zur sozialen Treffsicherheit ist somit in den letzten beiden Jahren verstärkt auch der Schwerpunkt Ökologisierung der Wohnbauförderung hinzugekommen, schließlich ist eine energieeffiziente Althaussanierung auch ein Beitrag zum Klimaschutz", so Sobotka.

Nähere Informationen zur Ausstellung und ihren weiteren Stationen bei der "umweltberatung" Mostviertel unter der Telefonnummer 07472/61486, Franz Gugerell.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK