Ergebnis zweier unabhängiger Marktforschungsinstitute: eBay.de ist Deutschlands erste Wahl beim Online-Shopping

Dreilinden (bei Berlin) (ots) - Erfolgsbilanz zwei Jahre nach dem Start von eBay in Deutschland:
www.eBay.de verzeichnet die meisten Besuche deutscher Internetkäufer

Zwei Jahre nach ihrem Start in Deutschland zieht die eBay GmbH, der deutschsprachige Ableger des weltweiten Online-Marktplatzes eBay, eine Erfolgsbilanz: Nach aktuellen Untersuchungen der unabhängigen Marktforschungsinstitute Nielsen/NetRatings und MediaMetrix ist eBay.de der Shopping-Favorit der deutschen Internetnutzer. 2,67 Millionen Besucher* verzeichnete die eBay.de-Website allein im April 2001. Die Marktforscher haben auch herausgefunden, dass die Besucher der eBay.de-Seite mit durchschnittlich 104 Minuten pro Monat und Nutzer* dort mit deutlichem Abstand länger verweilen als bei allen anderen deutschsprachigen E-Commerce-Angeboten.

"In nur zwei Jahren ist es uns gelungen, eBay.de zum größten Online-Marktplatz für den Handel zwischen Personen aufzubauen. Mehr als zweieinhalb Millionen Besucher in jedem Monat machen eBay.de zur führenden Seite im Online-Shopping", sagt Philipp Justus, Country Manager von eBay Deutschland. "Unsere Nutzer finden bei eBay eine einzigartige Vielfalt an Artikeln in so unterschiedlichen Kategorien wie zum Beispiel Digitalkameras, Notebooks und Handys, aber auch Babykleidung, Abendgarderobe und Schmuck - für jeden ist etwas dabei. Und das beste daran ist, dass bei eBay.de jeder in wenigen Minuten auch selbst zum Verkäufer werden kann", ergänzt der eBay-Deutschlandchef. Gerade in diesen Wochen würden auffallend viele Artikel bei eBay.de gehandelt, was Philipp Justus auf die nachlassende Konjunktur zurückführt: "Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach günstigen Einkaufsgelegenheiten und entdecken dabei eBay jetzt als ihren' Marktplatz."

Auf dem außerordentlich erfreulichen Erfolg wolle man sich jedoch nicht ausruhen, kündigt er an: So würden die deutschsprachigen eBay-Marktplätze derzeit um völlig neue Services erweitert, um den Reiz des Handelns bei eBay noch weiter zu erhöhen, so Philipp Justus abschließend.

(*Quelle: MediaMetrix-Report, April 2001)

eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay zum größten und leistungsstärksten Marktplatz für den Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. Gemäß Nielsen/NetRatings vom April 2001 ist eBay "die meistbesuchte Einzelhandels-Website der Welt". Jeden Tag werden in Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln angeboten. eBay ermöglicht den Handel auf regionaler, nationaler und globaler Ebene. Hierzu stehen weltweit 13 länderspezifische Handelsplätze in den USA sowie in Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz, Südkorea, Japan, Australien und Neuseeland zur Verfügung. Auch in Deutschland ist eBay Marktführer und betreibt neun innerdeutsche Regionalmärkte. Die 1999 gegründete eBay GmbH (www.eBay.de) mit Sitz in Dreilinden bei Berlin betreut unter der Leitung von Country Manager Philipp Justus und Mitgründer Jörg Rheinboldt den deutschsprachigen Raum inklusive der eBay-Marktplätze in Österreich (www.eBay.at) und der Schweiz (www.eBay.ch).

ots Originaltext: eBay GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:

Joachim M. Guentert,
eBay GmbH,
Heinrich-Hertz-Straße 3a-c
D-14532 Europarc-Dreilinden,
Fon: +49(0)331-7042-161,
Fax: +49(0)331-7042-444
E-Mail: guentert@eBay.de,
Web: www.eBay.de, www.eBay.at, www.eBay.ch, www.eBayPro.de

PR-Agentur:

Dripke.Wolf.Weissenbach.
Office Rhein-Main,
Mühlhohle 2,
D-65205 Wiesbaden
Fon: +49(0)611-973150,
Fax: +49(0)611-719290,
E-Mail: team@dripke.de,
Web: www.dripke.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/BEI BERLIN