RSO-Wien gibt Benefizkonzert im Stephansdom

Wien (OTS) - Für die Aktion "Rettet den Stephansdom" führt das Radio Symphonieorchester Wien am 8. Juni 2001 ein Benefizkonzert im Stephansdom auf.****

Joseph Haydns "Schöpfung" für die Aktion "Rettet den Stephansdom" wird das RSO-Wien unter Dennis Russell Davies am 8. Juni um 20.15 Uhr im Stephansdom aufführen. Die Mitwirkenden: Birgid Steinberger (Sopran), Steve Davislim (Tenor) und Kwangchul Youn (Bass) sowie der Wiener Kammerchor (Einstudierung: Johannes Prinz). Alle Mitwirkende verzichten auf ihre Gagen - der Reinerlös kommt der Restaurierung des Doms zugute, Ö1 sendet das Konzert am 8. Juli um 11.03 Uhr in der Matinee.

Die weiteren RSO-Termine im Juni: Am 13. 6. findet das Finalistenkonzert des 11. Internationalen Beethoven-Klavierwettbewerbs statt: Im Musikverein begleitet das RSO-Wien, wieder unter seinem Chefdirigenten Dennis Russell Davies, die letzten drei Kandidaten des Wettbewerbs bei Klavierkonzerten von Ludwig van Beethoven. Nach dem Konzert wird die Jury den Sieger bzw. den zweiten und dritten Preisträger des Wettbewerbs ermitteln. Insgesamt haben sich 248 Pianisten/Pianistinnen angemeldet - bei den Vorauswahlen, die im Februar in Tokio, New York, London, Paris, Bonn, Helsinki und Wien stattfanden, haben sich 34 Teilnehmer für die erste Runde des Wettbewerbs im Juni qualifiziert. Aus Österreich treten an:
Christopher Hinterhuber, Matthias Soucek, Gottlieb Wallisch und Clemens Zeilinger (in Ö1 am 19. 6. um 10.05 Uhr im "Konzert am Vormittag").

Am 20. Juni spielt das RSO-Wien im Konzerthaus das Schlusskonzert der Dirigentenklassen der Musik-Universität Wien: Die fünf Absolventen haben folgende Werke ausgewählt: Mussorgskys "Eine Nacht auf dem Kahlen Berge", Coplands "”El Salon Mexico", Kodalys "Pfau", Weberns Passacaglia op. 1 und Beethovens 8. Symphonie.

Von 25.-30. Juni nimmt das RSO-Wien unter seinem zukünftigen Chefdirigenten Bertrand de Billy eine französische Arien-CD mit der amerikanischen Star-Mezzosopranistin Jennifer Larmore im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses auf.(hb)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Hufnagl
Tel.: 01/501 01/18175

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA