Lotto: 2 Sechser zu je rund 4,8 Mio. Schilling

Pechvogel und somit Jackpot beim Joker - 5 Mio. warten

Wien (OTS) - Ein Spielteilnehmer aus Wien kreuzte im achten Tip seines Normalscheines 7, 9, 22, 25, 29 und 34 an, ein Oberösterreicher tat dies auf einem Systemschein. Beide erwischten genau jene Zahlen, die am vergangenen Mittwoch aus dem Ziehungstrichter rollten und gewinnen damit 4,764.285,- Schilling. Der Oberösterreicher erzielte mit dem System 0/07 noch sechs Fünfer zusätzlich und kommt somit auf mehr als 4,8 Millionen.

Drei Spielteilnehmer erhalten für ihren Fünfer mit der Zusatzzahl 4 jeweils rund 620.000,- Schilling. Ein Oberösterreicher war dabei mit einem Normalschein erfolgreich, ein Wiener vertraute dem Quicktip, und ein Vorarlberger kam mit dem System 0/07 noch zu einem Fünfer und fünf Vierern zusätzlich.

JOKER

Die Joker-Zahlenkombination vom vergangenen Mittwoch fand sich auf dem Lotto-Normalschein eines Kärntners, doch hatte er das "Ja" nicht angekreuzt und verzichtete somit auf rund 2,4 Millionen Schilling. Es gibt einen Jackpot und am kommenden Sonntag geht es beim Joker um rund 5 Millionen.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch,
dem 30. Mai 2001:

2 Sechser zu je ATS 4,764.285,--
3 Fünfer + ZZ zu je ATS 619.744,--
163 Fünfer zu je ATS 14.257,--
7.668 Vierer zu je ATS 484,--
127.181 Dreier zu je ATS 45,--

Die Gewinnzahlen: 7 9 22 25 29 34 Zusatzzahl: 4

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Mittwoch,
dem 30. Mai 2001:

JP Joker zu ATS 2,381.823,--
8 mal ATS 100.000,--
75 mal ATS 10.000,--
701 mal ATS 1.000,--
6.735 mal ATS 100,--

Jokerzahl: 5 9 1 7 0 9

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO