Gehrer besuchte "Schuldirektor" Nonhoff - BILD (web)

IBM-Generaldirektor war "Direktor für einen Tag" am Piaristengymnasium

Wien (OTS) - Eine ungewöhnliche "Sprechstunde" fand gestern am Piaristengymnasium im 8. Bezirk in Wien statt. IBM-Generaldirektor Ernst Nonhoff, der für einen Tag die Rolle des Schuldirektors übernahm, wurde während der Sprechstunde des Direktors von Bildungsministerin Gehrer besucht. Hintergrund für das hochrangige Treffen ist das Projekt "Unternehmen Bildung". "Es gibt eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen", erklärte Gehrer.****

Die Zusammenarbeit zwischen Bildung und Wirtschaft erhöht die Chancen der Jugend in einer modernen Arbeitswelt. Das zeigen die überaus positiven Erfahrungen aus den bestehenden 600 Kooperationen von Schulen und Firmen. Darüber hinaus gibt es auch Kooperationsschwerpunkte bei den 60 "Junior-" bzw. 1000 "Übungsfirmen", in denen Schülerinnen und Schüler als reale oder fiktive Firmenchefs agieren und auf diese Weise mit der Wirtschaft in engem Kontakt stehen. Public Private Partnerships, wie zuletzt in der eFit-CD-ROM erfolgreich angewandt, Zusammenarbeit in der Aus- und Weiterbildung der Lehrenden und Lernenden etwa durch Praktiumsplätze und eine Kooperation bei der Ausstattung der Bildungsinstitutionen sind weitere Beispiele für die gute Zusammenarbeit.

"Direktor" Nonhoff absolvierte ein dichtes Tagesprogramm. Nach der "Erledigung der Tagesgeschäfte" und der "Sprechstunde des Direktors" setzte er sich mit den Informatikkustoden, den Elternvereinsvertreterinnen und -vertretern und den Schülervertreterinnen und -vertretern zu einer "Besprechung über den EDV-Unterricht" zusammen. Klassenbesuche, eine Einführung in die Tätigkeit des Administrators und ein Rundgang durch das Haus rundeten das Vormittagsprogramm ab. Der Nachmittag war einer "Pädagogischen Konferenz" gewidmet, bei der vor allem Fragen über eLearning im Vordergrund standen. "Das Programm zeigt, wie umfassend die Tätigkeit von Schulleitern ist. Durch Initiativen wie ,Direktor für einen Tag' wird das gegenseitige Verständnis zwischen Unternehmen und Bildung noch weiter gestärkt", erklärte Gehrer abschließend.

Um ca. 16.00 Uhr wurde Nonhoff als "Schuldirektor"
verabschiedet und kehrte wieder in sein "Generaldirektoren-Leben" bei IBM zurück.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Bildungsministerium
Büro der Bundesministerin
Tel.: 01/53120-5002

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUN/OTS