Tury Invest legt China-Fonds auf

Wien (OTS) - Chinas wirtschaftliche Bedeutung wächst. Eine
Prognose des US-Investmenthauses Morgan Stanley Dean Witter geht davon aus, dass China bis zum Jahr 2020 ein BIP von 10 Billionen USD erreichen und somit zur zweitgrößten Volkwirtschaft der Welt aufsteigen wird.

Das kräftige wirtschaftliche Wachstum, das hinter dieser Aufholentwicklung steckt, könnte durch den Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO), der noch in diesem Jahr zu erwarten ist, eine neue Qualität erreichen.

Chinas Wirtschaft lässt sich im Gegensatz zu anderen Regionen und Ländern nicht von den aktuellen Konjunkturkrisen in den USA und Japan anstecken. Das BIP-Wachstum im 1. Quartal 2001 war mit 8,1% kräftig (im 4. Quartal 2000 waren es "nur" 7,3%) und auch der Exportmotor läuft wie geschmiert: +14,7% im 1. Quartal 2001.

Die Rahmenbedingungen für ausländische Investoren verbessern sich, was auch durch den wiedererstarkten Zufluss an Direktinvestitionen (von 331 Mrd. RMB im Jahr 2000e auf 415 Mrd. RMB in 2001e) dokumentiert wird. Weltweit verzeichnet China bereits den drittgrößten Anteil an Direktinvestitionen. Für "globale Player" unter den Unternehmen rückt China durch die mit dem WTO-Beitritt einhergehenden Reformen immer mehr in den Mittelpunkt ihres Umsatz-und Gewinnwachstums.

Die Tury Invest versucht mit einem neuen Fonds, der von Österreich aus verwaltet wird, die Anleger an diesem Wachstum im Großraum China teilhaben zu lassen.

Name des Fonds: Tury Global Opportunities
Wertpapierkennnummern: 71515 (Ausschütter), 71516 (Thesaurierer) Fondswährung: EUR
Benchmark: MSCI Golden Dragon
Aktienkategorie: Large Caps
Aufgelegt: am 28. Mai 2001 nach österreichischem Investmentfondsgesetz
Verwaltungsgebühr: 1,8% p.a.

In das Fondsportefeuille sollen hauptsächlich Unternehmen aufgenommen werden, die ihren Sitz in der Region China (Festland, Taiwan, Hong Kong) haben. Aktien "westlicher" Unternehmen mit substantieller China-Exposure sollen in der Gewichtung maximal 25 % betragen.

Top 10 Holdings

Hutchison Whampoa (Finanzdienstleistungen)
China Mobile (Telekommunikation)
Taiwan Semiconductor (Technologie)
Sun Hung Kai Properties (Immobilien)
Hang Seng Bank (Banken)
China Unicom (Telekommunikation)
Citic Pacific (Kapitalgüter)
Li & Fung (Konsumgüter)
Legend Holdings (Technologie)
American International Group (Finanz)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tury Invest GesmbH
Christian Tury
Tel.: 01/5136503/313,
christian.tury@turyinvest.com
Leopold Quell
Tel.: 01/5136503/312,
leopold.quell@turyinvest.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS