Lärmschutzauskleidung im Schattenburgtunnel

LSth. Gorbach: Beitrag zum Anrainerschutz

Feldkirch (VLK) - In der Nacht auf heute, Freitag, wurde
die Auskleidung der Portalbereiche des Schattenburgtunnels in Feldkirch mit Lärmschutzpanneelen abgeschlossen, informiert Landesstatthalter Hubert Gorbach. Die rund 1,2 Millionen
Schilling (87.000 Euro) teure Maßnahme wurde während der vergangenen zwei Wochen ausgeführt und wird vom Bund
finanziert. ****

Der 130 Meter lange Schattenburgtunnel im Zuge der
Vorarlberger Bundesstraße (B 190) befindet sich unmittelbar
im Siedlungsgebiet. Die Anrainer der Portalbereiche sind
einer starken Lärmbelastung ausgesetzt. Deshalb wurde der
Tunnel nun in den Portalbereichen auf eine Länge von 20
Metern mit lärmabsorbierenden Alu-Paneelen ausgekleidet.
Diese bewirken eine Reduktion der Lärmbelastung um ca. vier Dezibel, berichtet Gorbach. Dadurch wird eine deutliche
Verbesserung für die Anrainer an dieser stark befahrenen
Straße erzielt.
(ke/gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.atLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL