ÖBB: Innovatives BahnTaxi Modell als erste Bahn in Westeuropa

Mit Haus-Haus-Gepäck erreichen die ÖBB internationalen Standard

Wien (OTS) - Mit dem Haus-Haus-Gepäck setzen die ÖBB einen weiteren Schritt zur Internationalisierung und Modernisierung ihres Kundenangebotes. Bereits in Deutschland, Frankreich, Niederlanden, Dänemark und der Schweiz gehört das Haus-Haus-Gepäck Service zum Standard. Ein Vergleich mit der Deutschen Bahn zeigt, dass die Beförderung von 1 Gepäckstück ATS 200.- und bei der Französischen Bahn ATS 195.- kostet. Die ÖBB bieten mit ATS 170.- ein sehr gutes Preis -Leistungsverhältnis.****

Behindertengerechtes und Familiengerechtes Service

Für Rollstuhlfahrer bieten die ÖBB auch ein besonderes Service. Gegen Vorbestellung der Reise wird der Kunde mit Rollstuhl im Reisezug befördert. Das Ein- und Ausladen des Rollstuhls direkt am Bahnsteig wird ebenfalls von den ÖBB organisiert. Auch für Kinderwagen gibt es für Familien die Möglichkeit, im Gebäckabteil von EC/IC Zügen ihren Kinderwagen zu transportieren. In eigenen Mütter/Väter Anteilen können Familien mit ihren Kleinkindern ungestört die Bahnfahrt verbringen.

Fahrradtransport auch weiterhin möglich

Für Bahnreisende die ihr Fahrrad mitnehmen wollen besteht die Möglichkeit mit dem Fahrrad direkt zum Bahnhof zu fahren sowie auch wieder direkt vom Bahnhof abzufahren. Dazu gibt es von den ÖBB das EC/IC Biking, welches ein direktes Verladen im Gepäckabteil der Züge ermöglicht. Somit ist das Fahrrad im selben Zug und kann bequem nach Ankunft am Zielbahnhof wieder verwendet werden. Mit dem Haus-Haus-Gepäck wird das Fahrrad direkt von zu Hause abgeholt. Als spezielles Kundenservice ermöglichen die ÖBB dem Kunden die Abholzeit im Zeitraum von 6.00 Uhr bis 21.00 Uhr selber vorzugeben.

Innovatives Bahntaxi-Modell als erste Bahn in Westeuropa

Zusätzlich zum Haus-und Haus-Gepäck bieten die ÖBB als derzeit einzige Bahn in Westeuropa ein innovatives Service. Das BahnTaxi 1718 ist speziell auf die Kundenbedürfnisse nach einer bequemen und stressfreien Reise ausgerichtet. Es bringt den Kunden und sein Gepäck jeweils vom Wohnort oder Urlaubsquartier direkt bis zum Bahnsteig oder holt den Kunden vom Bahnsteig ab und bringt ihn zum gewünschten Ziel. Das Tragen der Gepäckstücke übernimmt selbstverständlich der Taxilenker.

Bestellung zum Ortstarif 01-1718 aus ganz Österreich

Das BahnTaxi kann aus ganz Österreich unter der Nummer 01-1718 (in Wien nur 1718) rund um die Uhr bestellt werden. Die Bestellung muss mindestens 2 Stunden vor der gewünschten Abholung erfolgen. Für VORTEILScard- Inhaber gibt es darüber hinaus eine besondere Vergünstigung. Denn damit kann der Kunde die Taxicard im Wert von ATS 500,- um ATS 450,- erwerben und mit dieser direkt im Taxi bezahlen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB Personenverkehr
Tel: 93000 - 35653
Fax: 93000 - 25240

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS