Hatzl nimmt erste Ehrung in seiner neuen Funktion wahr

Verdienstvollen japanischen Persönlichkeiten wurden Goldene und Silberne Verdienstzeichen des Landes Wiens überreicht  

Wien, (OTS) In seiner Funktion als 1. Landtagspräsident hat Johann Hatzl am Freitag im Roten Salon des Wiener Rathauses seine erste Ehrung vorgenommen. Er überreichte einigen Konzertmusikmanagern aus Japan das Goldene bzw. das Silberne Verdienstzeichen des Landes Wien.****

Das Goldene Verdienstzeichen erhielten der Direktor der Suntory Hall in Tokio, Kazuo Maye, der Vorsitzende der Japan Arts Corporation, Yasuo Nakato und der Präsident der Japan Arts Corporation, Masayuki Sekita. Das Silberne Verdienstzeichen des Landes Wien wurde überreicht dem Chefproduzenten der Suntory Hall, Ikuro Kishida, dem Geschäftsführer der Suntory Hall, Kenji Kishimoto, dem Vizepräsidenten der Arts Corporation,, Eikazu Ouchi, einem Manager im Konzerthaus Japan, Masayuki Kobayaschi, sowie der Dolmetscherin Akiko Matsuda.   Suntory Hall veranstaltet jährlich zahlreiche Konzerte mit österreichischen Musikkünstlern

U. a. werden jedes Jahr die Wiener Symphoniker oder das Symphonieorchester der Stadt Wien von Suntory Hall nach Japan eingeladen. Alle vom 1. Landtagspräsidenten geehrten Künstler und Persönlichkeiten haben ein Studium absolviert und sich mit ihrem persönlichen Einsatz für die Verbreitung der österreichischen und besonders der Wiener Musik im japanischen Raum eingesetzt und durch ihr großes Engagement einen wesentlichen Beitrag zum Ruf Wiens als Musikhauptstadt geleistet  (Schluss) hl
 

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 884
e-mail: zla@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK