FTi-Kinderfestpreise erleichtern Familien die Urlaubskalkulation

AK testet Pauschalpreise bei Familienurlaub - FTi Touristik positiv bewertet

Wien (OTS) - Die AK testete die Kinderpreise bei Pauschalreisen
der großen heimischen Reiseveranstalter. FTi Touristik, drittgrößter heimischer Reiseveranstalter, wurde zwei Mal Testsieger. Die Preisunterschiede zu anderen Anbietern betragen bis zu 22,8 Prozent.

Kinderfestpreis und Family-Zeichen helfen Familien bei der Planung FTi Touristik Geschäftsführer Alexander Gessl: "Wir kennzeichnen seit heuer Familienhotels mit dem gelben "Family-Balken". Die Preistabelle findet sich auf der selben Seite wie die Hotelbeschreibung. Es ist eine Tatsache, dass FTi Touristik Hotels für Familien sehr preisgünstig anbietet und der aktuelle AK-Test bestätigt dies". Kinderfestpreise, die unabhängig von der Aufenthaltsdauer für viele Familienhotels gelten, erlauben eine einfache Kalkulation. So zahlt man für ein Kind bis zu 11 Jahren im von der AK preisgetesteten Hotel Happy Days auf Kreta - je nach Saison - zwischen S 3.990.- und S 4.690.- für die gesamte Reisedauer, wenn es im Zimmer mit zwei Erwachsenen untergebracht ist.

FTi Touristik größtes All Inclusive Angebot Österreichs FTI Touristik ist mit 145 Anlagen der größte Anbieter für All Inclusive Urlaub in Österreich. Diese Urlaubsart eignet sich für Familien deshalb besonders gut, weil das Urlaubsbudget nicht durch Zusatzausgaben für Getränke und Eis belastet wird. So beträgt der Kinderfestpreis für Kinder bis 13 Jahre im Hotel Fantasy*** auf Rhodos All Inclusive - je Saison - zwischen S 3.990.- und S 4.890.-bei Unterbringung im Doppelzimmer mit einem Erwachsenen.

Nähere Infos in allen guten Reisebüros.

Presse-Rückfragen: PR Plus Charlotte Ludwig,

Telefon 01-914 17 44,
0664-160 77 89,
ludwig@prplus.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS