"Top Spot" am 17. Mai 2001 im ORF:

Werbetrommeln in Gold, Silber und Bronze gingen an Ikea, Peugeot und OneORF-Gala mit Ottfried Fischer, Top-Model Carmen Kreuzer, No Angels und Roxette

Wien, (OTS) - Ikea, Peugeot und One sind die großen Gewinner der 14. "Top Spot"-Verleihung: Am Donnerstag, dem 17. Mai, präsentierte Viktor Gernot um 21.05 Uhr live in ORF 1 die alljährliche Gala im ORF-Zentrum, in deren Rahmen die beliebtesten Werbespots des vergangenen Jahres prämiert werden. Unter Beisein zahlreicher Vertreter der Werbe- und Medienwelt sowie prominenter Gaststars -darunter Ottfried Fischer, Harald Krassnitzer, Elke Winkens, Barbara Stöckl, Dagmar Koller und den Hitparadenstürmern No Angels und Roxette - nahmen folgende Agenturen die begehrten Werbetrommeln entgegen: Das Fernsehpublikum wählte aus den Top 10 der Werbespots den Ikea-Spot "Rodel" der Agentur McCann-Erickson zum "Top Spot" des Jahres, der Spot "Cabriolet" - von Euro RSCG E&E für Peugeot produziert - erhielt die Werbetrommel in Silber und der Spot "Bundesheer" von One (Agentur: Design for Media and Communication) jene in Bronze. Der One-Spot erhielt gleichzeitig auch die Auszeichnung des besten Werbespots in rot-weiß-rot. Als bester Sozial-Spot wurde Caritas (Agentur: CCP, Heye Werbe-agentur) ausgezeichnet.

Auszeichnung der beliebtesten Werbespots im ORF: ORF-Werbechef Franz Prenner betonte bei der Begrüßung des Publikums im TV-Theater im ORF-Zentrum, dass "die 'Top Spot Gala' der größte Event der österreichischen Werbewirtschaft ist". Dr. Alexander Wrabetz, Kaufmännischer Direktor des ORF: "Der ORF hat im vergangenen Jahr einige erfolgreiche Innovationen hervorgebracht, nicht nur im Programm, sondern auch im Bereich neuer Werbeformen. Gegen angekündigte Werbeverbote hat die Werbewirtschaft in mehreren Resolutionen an Regierungsparteien protestiert. Vielen Dank für diese Unterstützung - auch im Sinne einer starken österreichischen Werbewirtschaft."

Die Showacts - No Angels und Roxette: Für musikalische Unterhaltung sorgten die fünf aufgeweckten Mädels von "No Angels" -Vanessa, Sandy, Lucy, Jessica und Nadja. Auch die schwedische Popgruppe Roxette war mit ihrer neuen Single bei "Top Spot" vertreten. Per Gessle und Marie Fredriksson gelang nicht nur in Österreich ein tolles Comeback.

ß
Rücksprachehinweis: ORF-Pressestelle

Alexandra Gutmann
(01) 87878 - DW 14279 http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

(Fotos via APA!)
ß

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/OTS