ÖBB setzen in Zukunft auf attraktives und zeitgemäßes Gepäckservice

Mit Haus-Haus-Gepäck PLUS und Bahntaxi ins neue Gepäckservice-Zeitalter

Wien (OTS) - Das am 1. April eingeführte Haus-Haus-Gepäck PLUS bietet eine Fülle von Vorteilen und lässt die Bahnreise bereits zu Hause beginnen. Das verbesserte Service bietet neue Zustell- und Abholzeiten mit Früh-, Spät- und Samstagterminen - in Wien auch an Sonn- und Feiertagen, - vereinfachten Angebotszugang und beschleunigten Transport. Ein optimales Gepäckservice ist von entscheidender Bedeutung für den Gesamtkomfort einer Bahnreise. Das ist auch der Grund, warum das bestehende Reisegepäckangebot nicht mehr weitergeführt werden kann. "Nicht alles was 170 Jahre alt ist, entspricht den heutigen Anforderungen der Kunden" so Personenverkehrschef Dr. Stindl, in dessen Kompetenz das Haus-Haus-Gepäck fällt. ****

Die gleichzeitige Beförderung von Fahrgästen und Gepäck ist heute jedenfalls nicht mehr zeitgemäß und wird nur mehr von 0,5% der Fernverkehrsreisenden nachgefragt. Auch in den touristischen Partnerländern Deutschland, Frankreich, Niederlande, Italien, Belgien und Dänemark wurde schon vor Jahren das Gepäckservice durch Haus-Haus-Gepäck ersetzt.

Insbesondere die Notwendigkeit der gesonderten Aufgabe des Gepäcks (2-facher Weg zum Bahnhof zusammen mit eigentlicher Reise) ist einer der Hauptgründe für die Ablehnung des heutigen Angebots durch die Kunden. Aufgrund der jahrelangen Nachfragerückgänge und der Markt-und Kundenanalysen haben die ÖBB daher preiswerte und vor allem zeitgemäße und bequeme Gepäcklösungen entwickelt.

Verbessertes Service bietet neue Zustell- und Abholzeiten

Jedes Gepäckstück kann durch die modernen Informationstechnologien der ÖBB verfolgt und abgerufen werden. Ab Sommer 2001 können Kunden ihre Gepäckstücke auch im Internet mitverfolgen. Das Haus-Haus-Gepäck PLUS kostet inklusive Versicherung ATS 170,-. Zwei Gepäckstücke kosten ATS 230,- und drei Gepäckstücke ATS 290,-.

Vereinfachter Angebotszugang

Das Haus-Haus-Gepäck Plus kann telefonisch im MobilitätsCallCenter unter 05-1717 österreichweit zum Ortstarif, bei allen größeren Bahnhöfen sowie in den Reisebüros am Bahnhof gebucht werden. Bei der Zustellung innerhalb Österreichs bucht man bis spätestens 17.00 Uhr des Werktags (ausgenommen Samstag) vor dem gewünschten Abholtermin. Bei Auslandstransporten muss die Buchung zwei Werktage vorher erfolgen.

VORTEILScard Kunden genießen auch beim Haus-Haus-Gepäck PLUS weitere Vergünstigungen. So kostet z.B. ein Gepäckstück mit dem Haus-Haus-Gebäck Plus mit VORTEILScard ATS 120. Auch für Familien gibt es einen weiteren Vorteil, denn ab dem zweiten Gepäckstück gibt es "Mengenrabatt".

Mit dem Bahntaxi kommt das Gepäck von der Haustüre bis zum Bahnsteig

Auch das kürzlich vorgestellte BahnTaxi 01- 1718 ist speziell auf die Kundenbedürfnisse nach einer bequemen und stressfreien Reise ausgerichtet. Es bringt den Kunden und sein Gepäck jeweils vom Wohnort oder Urlaubsquartier direkt bis zum Bahnsteig oder holt den Kunden vom Bahnsteig ab und bringt ihn zum gewünschten Ziel. Das Tragen der Gepäckstücke übernimmt selbstverständlich der Taxilenker.

Bestellung zum Ortstarif 01-1718 aus ganz Österreich

Das BahnTaxi kann aus ganz Österreich unter der Nummer 01-1718 (in Wien nur 1718) rund um die Uhr bestellt werden. Die Bestellung muss mindestens 2 Stunden vor der gewünschten Abholung erfolgen.

Für VORTEILScard- Inhaber gibt es darüber hinaus eine besondere Vergünstigung. Denn damit kann der Kunde die Taxicard im Wert von ATS 500,- um ATS 450,- erwerben und mit dieser direkt im Taxi bezahlen.

Ab 3 Gepäckstücke sogar günstiger als jetzt

Einseitige Preisbeispiele wie etwa die der AK sind nicht repräsentativ und verunsichern die Kunden.

Der Fernreisende nimmt im Schnitt 2 Gepäckstücke mit. Beim bestehenden Gepäckservice kostet dies ATS 220,- pro Richtung, mit dem Haus Haus Gepäck PLUS nur ATS 10,- mehr, wobei man sich noch zusätzlich eine Menge Zeit und das mühsame Schleppen erspart. Bei 3 Gepäckstücken wird es sogar billiger und kostet statt jetzt ATS 330,-nur ATS 290,-.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB Kommunikation
Tel: 93000 - 32233
Fax: 93000 - 25009

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS