Einem: Politischer Umbruch in ÖVP und Südtiroler Schützenbund?

Wien (SK) "Offensichtlich steht in der ÖVP und im Südtiroler Schützenbund ein politischer Umbruch kurz vor seiner Vollendung", kommentierte SPÖ-Europasprecher Caspar Einem am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst die heutigen Gratulationsworte von Bundeskanzler Schüssel an die Südtiroler Volkspartei (SVP) nach den italienischen Wahlen am vergangenen Sonntag. Schüssel bezeichnete das Mitte-Links-Bündnis aus SVP und Ulivo laut APA als "klug und richtig" sowie als "zukunftsweisendes Signal". Auch der Südtiroler Schützenbund begrüßte das Wahlergebnis in Südtirol und habe mit "Genugtuung" zur Kenntnis genommen, dass den "autonomiefeindlichen Kräften in Südtirol eine Abfuhr erteilt" worden sei. Nachsatz: Auch wenn nun das "nationalistische Rechtsbündnis" in Rom an die Regierung gelangt sei. Einem nimmt diese "durchaus fortschrittlichen Wandlungen und plötzlichen Anfälle liberaler Gesinnung" in ÖVP und Schützenbund "verblüfft und mit Wohlwollen" zur Kenntnis. Die Frage, die sich Einem jetzt noch stellt, ist aber: "Warum hat Schüssel Silvio Berlusconi dann zu seinem Wahlsieg in Italien gratuliert?" **** (Schluss) hm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK