ARBÖ: Umfassende Informationen am Marathon-Wochenende

ARBÖ offizieller Partner des Wien-Marathon-Veranstalters!

Wien (ARBÖ) - Am Sonntag starten etwa 25.000 Läufer beim 18. Vienna City Marathon. Die 42,195 Kilometer lange Strecke führt quer durch Wien und zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen. Um laufend und aktuell zu informieren, hat der ARBÖ gemeinsam mit dem Veranstalter und Partnern ein umfassendes Verkehrsinformationspaket zusammengestellt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, werden wieder die ARBÖ-Verkehrsmelder auf Motorrädern von den neuralgischen Punkten der Strecke berichten. Eine weiteres ARBÖ-Team befindet sich am Ende des Feldes im sogenannten Schlußwagen. Alle 5 Kilometer sind ARBÖ-Autos stationiert, die von der Laufveranstaltung bzw. Behinderungen rund um ihren Bereich berichten. "Mit diesen Maßnahmen haben wir einen umfassenden Überblick über die Verkehrslage rund um die Marathon-Strecke", so Günther Schweizer, Organisator der ARBÖ-Aktivitäten.

Informationen auf Marathon-Hotline, ORF-Teletext und Internet

Bereits ab Freitag, den 18. Mai, steht wieder die Marathon-Hotline unter der Telefonnummer 0900 600 600, die von Hitradio Ö3 gemeinsam mit dem ARBÖ eingerichtet wird, zur Verfügung. Informationen vorab bzw. während der Veranstaltung gibt der ARBÖ auch via ORF-Teletext und Internet. Auf der ORF-Teletext-Seite 435 sind alle aktuellen Informationen abzurufen. Auf der ARBÖ-Homepage www.arboe.at werden ebenfalls diese Informationen zu finden sein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.atARBÖ-Informationsdienst/Florian Heine

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR