Ablöse von Fallent und Trattner kluger Schachzug

Wien (SK) Der Pressedienst der SPÖ anerkennt die Ablöse von Gerhard Fallent als Generalsekretär und Gilbert Trattner als Bundesgeschäftsführer neidlos als klugen Schachzug der FPÖ. Immerhin kommen dadurch beide wenigstens einmal in der Öffentlichkeit vor. Wobei wir den Abgang von Gerhard Fallent doch mit einer gewissen Wehmut sehen, wirft mit ihm doch ein ausgewiesener Philosoph das Handtuch. Zum Abschied sei hier nochmals aus seiner unsterblichen Aussendung "Wo Tiere leiden, leidet der Mensch!" (OTS0259 vom 29.März 2001) zitiert: "Man glaubt Sieger zu sein, die Macht zu haben, über die Natur, unseren Planeten und das Universum. In letzter Zeit haben uns viele Beispiele gezeigt, dass es meist anders kommt, als man denkt." Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.(Schluss) pp

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK