RWB-Weine für Bill Clinton

Wien (OTS) - Wirtschaftsgrößen aus dem In- und Ausland waren am 16. Mai in der Orangerie im Schloss Schönbrunn, als Bill Clinton seinen Vortrag zum Thema "Europa und USA im Spannungsfeld von Wirtschaft und Politik" hielt. Mitsponsor der Veranstaltung waren die Renommierten Weingüter Burgenlands.

Zum Kongress im Schloss Schönbrunn wurden neben Bill Clinton unter anderem auch Johan Eliasch, CEO und Group Chairman HTM, Prof. Jeffrey A. Frankel, Harvard University und Dkfm. Dr. Claus Raidl, Generaldirektor Boehler-Uddeholm erwartet. Abschluss der eintägigen Veranstaltung war ein fünfgängiges Galadiner, zum dem auschließlich Weine der RWB gereicht wurden.

"Die RWB waren unsere erste Wahl beim Wein, denn sie stehen -nicht nur in der österreichischen Weinszene - für Qualität der Sonderklassen. Egal ob Weiß-, Rot oder Süßwein, die Qualität stimmt und es kommt alles aus einer Hand - wenn auch von verschiedenen Betrieben!", weiß Mag. Michael Schermann von Deloitte&Touche, Veranstalter des Kongresses. "Wir sind stolz, dass die RWB uns mit ihren Weinen unterstützen."

Nicht nur der Veranstalter freute sich über diese Unterstützung, auch den burgenländischen Winzern fiel die Entscheidung, bei dieser Veranstaltung anwesend zu sein, leicht.

"Wir müssen uns mit unseren Produkten nicht verstecken, sondern können uns jederzeit mit Weinen aus der neuen und alten Welt vergleichen", erklärt Professor Hellmut Velich, Geschäftsführer der RWB. "Der Vorteil des Burgenlandes liegt darin, dass wir in der Lage sind, Topqualität bei Weiß-, Rot- und Süßweinen zu produzieren, was weltweit einzigartig ist." Diese Einzigartigkeit zeigte sich auch bei der Weinauswahl von Deloitte&Touche.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
deutsch:com*kommunikations
agentur christine achs
1190 wien, hardtgasse 19/2
Tel.: 01/955 95 00

RWB Office
Judith Kögl
Tel: 02162-62329
Fax: 02162-62329-4
email: office@rwb.at
http://www.rwb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS