AVISO: PK-Waneck: 2. Österreichische Gesundheitskonferenz

Schwerpunkt Prävention und Gesundheitsvorsorge

Wien, (BMSG) - Die diesjährige 2. Österreichische Gesundheitskonferenz steht im Zeichen der Prävention und Gesundheitsvorsorge. Es ist bekannt, dass nur 28 Prozent unseres Lebensgesundheit durch Vererbung bedingt sind, hingegen 62 Prozent durch unseren Lebensstil beeinflussbar sind, gar nur zehn Prozent betreffen die kurative Medizin, in die wir gegenwärtig 90 Prozent unserer Gesundheitsressourcen investieren. In Zukunft wird es weniger darauf ankommen, eine Krankheit zu heilen - das wird gewissermaßen eine Selbstverständlichkeit sein - als vielmehr das Auftreten einer Erkrankung zu verhüten. Anläßlich dieser 2. Österreichischen Gesundheitskonferenz, lädt das Staatssekretariat für Gesundheit alle Kolleginnen und Kollegen aus Radio, Fernsehen und Print herzlich zur Pressekonferenz ein.

P R E S S E K O N F E R E N Z
"2. Österreichische Gesundheitskonferenz"
Schwerpunkt Prävention und Gesundheitsvorsorge

Mit: Univ. Prof. Dr. Reinhart Waneck
Staatssekretär für Gesundheit
Datum: Freitag, 18. Mai 2001
Zeit: 10.30 Uhr
Ort: Gesellschaft der Ärzte
Frankgasse 8
1090 Wien
nnn mg bxf (Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

soziale Sicherheit und Generationen
Martin Glier
Tel.: (01) 711 00/4619

BMSG - Bundesministerium für

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGE/NGE