Prets fordert Mindeststandards bei e-learning

Unterrichtsgestaltung den neuen Medien anpassen

Wien (SK) "Beim kommenden Ratstreffen in Schweden wird es zu einem Statement kommen, wonach für ganz Europa Mindeststandards im Bereich des e-learning gefordert werden. Alle europäischen Schulen sollen mit der entsprechenden Hardware für e-learning ausgestattet werden", erklärte Christa Prets, SPÖ-Abgeordnete im Europäischen Parlament, Mittwoch anlässlich der Abstimmung über den Aktionsplan "e-learning -Gedanken zur Bildung von morgen" gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. "Es muss selbstverständlich werden, dass alle Schüler mit den neuen Medien vertraut sind. Damit aber auch die Unterrichtsgestaltung den Möglichkeiten der Medien angepasst werden kann, braucht es auch eine verstärkte Ausbildung der Lehrer", forderte Prets. ****

e-learning betreffe aber keinesfalls nur Schüler. Lebenslanges Lernen bedürfe aller Möglichkeiten der Computerwelt. Prets: "Speziell für Frauen, für Wiedereinsteigerinnen, bietet e-learning das passende Instrument, um diese Ausbildungslücke zu schließen. Wir müssen Frauen dazu ermutigen, in die neuen Technologien einzusteigen."

Das Angebot existiere bereits in vielfältiger Form: "Im Burgenland ermöglichen die Volkshochschulen und das BFI eine entsprechende Ausbildung für alle."

Die öffentliche Hand sei dennoch gefordert: "Jeder Mensch muss sich einen Internetzugang leisten können. Aber auch die technische Ausstattung ist bis heute nicht einfach zu finanzieren."

Eine gute Ausbildung verlangt aber immer stärker auch Mobilität. In diesem Sinne sei gestern vom Parlament eine Empfehlung verabschiedet worden, wonach die volle Freizügigkeit im Bereich der Ausbildung gewährleistet werden müsse, schloss Prets. (Schluss) ps/mm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK