Richtig bewegen - mehr vom Leben! Die Bedeutung von Bewegung für die 10-14-jährigen.

Wien (OTS) - Das Akademische Gymnasium Wien veranstaltet am 29.
Mai eine Enquete zur Bewegungserziehung unserer Jugend. Die Damen und Herren des prominent besetzten Podiums werden diese Problematik -auch in Hinblick auf den längerfristigen, volkswirtschaftlichen Aspekt - in Kurzreferaten umreißen.

Es diskutieren: Univ.Prof. Dr. Norbert Bachl, Vorst. d. Inst. f. Sportwissenschaften; Theresa Giessrigl, Schülerin des AKG; Mag. Michael Koller, Marketingleiter d. Merkur Versicherung; Univ.Prof. Dr. Rainer Kotz, Vorst. d. Univ.-klinik f. Orthopädie Wien; Mag. Eva Mitterbauer, Leiterin d. GFZ Wien; Primar Univ.Prof. Dr. Hans Tilscher, Vorst. f. konservative Orthopädie u. Schmerztherapie Speising; Mag. Dr. Josef Voglsinger, Heilpädagoge, Psychomotoriker u. Projektleiter d. Gesundheitsforum NÖ; Moderation Dr. Hubert Nowak, ORF.

Im Vorfeld zu dieser Veranstaltung findet am Vormittag des 16. Mai ein Gesundheitstag in Zusammenarbeit mit dem UNIQA-VitalClub und der Schulärztin Dr. Pavelka in der und um die Schule statt, wo in einer Reihe von Tests die Schüler in Hinsicht auf Motorik, Ausdauer und Muskelfunktion untersucht werden. Die Ergebnisse werden bei der Enquete präsentiert.

Die Schule hat durch den Standort selbst - Innenstadt, Schüler/innen aus der näheren Umgebung - bereits jetzt stark eingeschränkte Möglichkeiten der Bewegungserziehung. Die besonders kleinen Turnräume und die fehlende Infrastruktur benachteiligt unsere Schüler/innen zusätzlich. Die aufgezeichneten Mängel werden unsere Jugendlichen in nächster Zeit noch viel härter treffen: im Zuge einer "Funktionssanierung" sollen die Turnsäle in andere Funktionsräume umgewandelt werden. Eine Schule ohne Turnen - ist das das Ende von Wiens ältestem Gymnasium?

29. Mai 2001, 19.00 Uhr
Festsaal des Akademischen Gymnasiums
1010, Beethovenplatz 1
Aufgrund des erwarteten Andrangs und begrenzten Platzangebotes bitte um Reservierung der gewünschten Plätze: 01 / 713-13-52

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Katalin Novotny-Török
Tel.: 01/714 53 71

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS