Schnelle Hilfe gegen den "SMS - Virus" / 2way interactive bietet kostenlose Hilfe im Internet

Mainz (ots) - In den letzten Tagen meldeten verschiedene Fachzeitschriften den ersten "SMS - Virus" auf Handys. Hierbei erhält der ahnungslose Empfänger eine SMS Nachricht, die mitteilt, daß 255 neue Nachrichten auf der Mailbox eingegangen seien. Beim Aktivieren der Taste "Anhören" wird die Mailbox angerufen, die vermeldet, daß keine neuen Nachrichten vorhanden sind. Bedient man die Taste "Ende" verbleiben im Handydisplay mehrere neue Zeichen, die sich nicht mehr löschen lassen.

Die Firma 2way interactive GmbH bietet eine schnelle und kostenfreie Lösung im Internet an. Unter http://www.2way.de finden Geschädigte eine Applikation, die die unerwünschten Zeichen in Sekundenschnelle vom Handydisplay löscht.

"Die Bezeichnung SMS - Virus ist aus technischer Sicht nicht ganz richtig, es handelt sich hierbei um einen SMS - Trojaner", erklärt Timo Ludwig, Sprecher der 2way interactive GmbH. "Die Empfehlung eine andere SIM Karte in das betroffene Mobilfunktelefon zu stecken, auch so können die Icons gelöscht werden, ist etwas umständlicher."

Technische Kurzinformation:

Diese Zeichen sind sogenannte Indicator Control Messages (ICM), die in der Zukunft den Eingang von Email, Telefax oder Voicemail auf der Mailbox signalisieren sollen. Zur Zeit werden diese ICM von den deutschen Mobilfunkanbietern noch nicht unterstützt. Der Versand solcher Zeichen ohne Erlaubnis des Empfängers ist strafbar.

Zum Versenden dieser ICM Nachrichten wird eine spezielle, technische Infrastruktur benötigt. Ist die ICM einmal auf der SIM Karte gespeichert, kann sie jederzeit weitergeleitet werden. Es besteht demnach die Möglichkeit, dieses "trojanische Pferd" gezielt einzusetzen.

2way interactive GmbH:

2way interactive entwickelt mobile Applikationen für SMS, WAP, GPRS und Mobilfunknetze der dritten Generation (UMTS). Das junge, innovative Unternehmen bietet SMS-Service-Providing und entwickelt sichere, mobile Schnittstellen zu Intranet und Extranet. Zu den Kunden gehören u.a. Nachrichtensender n-tv, Lufthansa und Roche. Für n-tv realisierte 2way beispielsweise den n-tv WAP Dienst (wap.n-tv.de) und einen SMS-Chat per Videotext.

1768 Zeichen, 282 Wörter.
Abdruck frei. Beleg erbeten.

Information für die Redaktionen:
Bildmaterial kann auf Wunsch angeliefert werden, auch der Versand der ICM Nachricht auf ein Endgerät ist nach Absprache möglich.

ots Originaltext: 2way interactive GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Timo Ludwig
2way interactive GmbH
Tel: 06131/2113-113
Fax: 06131/2113-150
eMail: Timo.Ludwig@2way.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/06