Mediengespräch mit Vizebürgermeister Rieder am Donnerstag

Wien, 15.5. (OTS) Auf Initiative Wiens wurde in den letzten zwei Jahren ein von der EU kofinanziertes Städtenetzwerk zum Austausch von Stadttechnologien mit ost- und südosteuropäischen Städten aufgebaut. Immer mehr Städte Osteuropas engagieren sich in diesem Urban Technologie Network - UTN. Am 17. und 18. Mai findet in Wien ein Symposium mit Vertretern aller teilnehmenden Städte und Länder statt. Aus diesem Anlass lädt Sie Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder zu einem Mediengespräch. Weitere Teilnehmer sind Prof. Dr. Muhidin Hamamdzic (Bürgermeister Sarajevo), Yuri Kasakov (Vizebürgermeister Odessa), Panagiotis Sgouridis (Vizepräsident des griechischen Nationalparlaments), Michael Stylianidis (Bürgermeister Xanthi), Pavel Zorski (Vizebürgermeister Krakau) sowie Rudolf Niessler (Europäische Kommission).

o Bitte merken Sie vor:

Zeit: Donnerstag, 17. Mai, 11.15 Uhr
Ort: 1., Hofburg, Redoutensäle, Eingang Josefsplatz 3
(Weg ist ausgeschildert)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) mmr/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Ritzmaier
Tel.: 4000/81 855
e-mail: martin.ritzmaier@gfw.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK