Serviceleistung der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten

Neue Anlaufstelle für Rechtsberatung in dienstrechtlichen Angelegenheiten

Wien (GPF). Ab Donnerstag, dem 17. Mai 2001, wird es eine neue Serviceleistung der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten (GPF) geben. Mit der Schaffung einer eigen Rechtsberatung in dienstrechtlichen Angelegenheiten bietet die GPF allen Mitgliedern zweimal wöchentlich - Dienstag von 9.00 bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr - eine Anlaufstelle für Informations- und Beratungsmöglichkeiten.++++

GPF-Rechtsberatung:
Dienstag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr
1010 Wien, Biberstraße 5 - Parterresaal

ÖGB, 15. Mai 2001
Nr. 405

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Telefon: (01) 512 55 11/16 DW.Zentralsekretariat der GPF

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB